Herzlich willkommen bei Frank Weber.

Sehr geehrte Damen und Herren,

unser Land gestalten. Thüringen besser machen, gerechter, weltoffener. Dafür sind wir 2009 angetreten. Die SPD hat es unter Beweis gestellt: Wir sind die Kraft der Zukunft.

Wir haben unser Land vorangebracht. Stillstand und soziale Unwucht der Althaus-Regierung sind passé. Wir Sozialdemokraten können stolz sein auf das Erreichte. Aber wir wollen mehr. Um unser Land gut auf die Zukunft vorzubereiten, werden wir noch eine Schippe drauflegen: Wir wollen weiterhin der Motor des Landes sein – für Thüringen und die Menschen im Land.

Auf meiner Homepage und dem sozialen Netzwerk Facebook können Sie sich über meine politische Arbeit und meine Positionen informieren. Ich möchte Sie ermuntern mir Ihre Meinung zu den einzelnen Themen mitzuteilen. Nutzen Sie das Kontaktformular, Facebook oder sprechen Sie mich auf einer der Veranstaltungen persönlich an. Gerne können Sie mit einem meiner Büros auch einen Gesprächstermin vereinbaren.

Mit den besten Grüßen

Frank Weber, MdL


 
 

Topartikel Umwelt Video zur Aktuellen Stunde am 18. September 2013

Auswirkungen der Energie- und Industriepolitik der Bundesregierung auf die Strompreise in Thüringen

Veröffentlicht am 18.09.2013

 

Allgemein Die Mitglieder haben das Wort

Auf dem Parteikonvent am gestrigen Freitag-Abend haben die 200 Delegierten konstruktiv und intensiv über die weitere Vorgehensweise nach der Bundestagswahl diskutiert. Am Ende der Debatte beschloss die große Mehrheit ergebnisoffene Sondierungsgespräche mit der CDU. Sollten am Ende Koalitionsgespräche stehen, entscheiden die Mitglieder über das Ergebnis.

Veröffentlicht von SPD Thüringen am 28.09.2013

 

Umwelt Thüringen könnte Vorreiter für energieeffiziente Gebäude sein / CDU-Fraktion blockiert Gesetzesinitiative

Anlässlich der morgigen Eröffnung der Messe „Haus.Bau.Energie.2013“, der Fachmesse für Bauen und Modernisieren, in Erfurt erklärt Frank Weber, der energiepolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Thüringer Landtag: „Die Energiewende gelingt nur, wenn massiv in die Effizienz der Energieträger und -anlagen investiert wird. Die morgen beginnende Messe ‚Haus.Bau.Energie.2013‘ liefert einen wertvollen Überblick über den aktuellen Stand der Technik und neue Impulse in diesem Bereich.“

Veröffentlicht am 26.09.2013

 

Allgemein Matthias Machnig stellt vollständige Transparenz her

Wie angekündigt hat Matthias Machnig nach den Auswertungen der Bundesfinanzdirektion und seines Steuerberaters heute vollständige Transparenz über seine Bezüge hergestellt.

Die zwischen 2010 und 2013 erhaltenen Versorgungsbezüge wurden von ihm auf ein Treuhandkonto überwiesen. Sollten sich berechtigte Rückforderungen ergeben, werden diese automatisch aus dem Treuhand-Konto beglichen.

Veröffentlicht von SPD Thüringen am 24.09.2013

 

Allgemein Weber besucht DRK-Zentrale in Sömmerda

Frank Weber bewies am 21. September 2013 erneut sein vielseitiges Engagement im Landkreis Sömmerda. Kurz nachdem er beim Verkehrspräventionszentrum der Kreisstadt den Startschuss zur diesjährigen Sternfahrt der Vernunft gegeben hatte, besuchte er die Zentrale des DRK-Kreisverbands im Rohrborner Weg in Sömmerda.

Veröffentlicht am 21.09.2013

 

Allgemein Weber gibt Startschuss zu Sternfahrt der Vernunft

Die 16. Sternfahrt der Vernunft der Kreisverkehrswacht startete am 21. September 2013 erstmals vom Verkehrspräventionszentrum im Wohngebiet Neue Zeit in Sömmerda. Zusammen mit anderen Politikern aus Stadt, Landkreis und Land gab Frank Weber den Startschuss zur diesjährigen Sternfahrt und wünschte den Teilnehmern unfallfreie Fahrt sowie viel Erfolg.

Veröffentlicht am 21.09.2013

 

Umwelt SPD-Energieexperte Weber plädiert für die Entwicklung eines Gütesiegels „Artenschutzgerechter Windpark“

Für ein Gütesiegel „Artenschutzgerechter Windpark“ hat sich der energiepolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Frank Weber, ausgesprochen. „Mit einem solchen Gütesiegel könnte man Planern, Artenschützern und Genehmigungsbehörden eine wichtige Entscheidungshilfe an die Hand geben, wenn es um die Genehmigung von Windparks geht“, so Weber. Damit könne man mögliche Konflikte zwischen nachhaltiger Energieerzeugung und Natur- und Artenschutzinteressen deutlich entschärfen, ist er überzeugt.

Veröffentlicht am 20.09.2013

 

Umwelt Pumpspeicherwerke als einzige netzrelevante und verfügbare Technologie zur Energiespeicherung

Die SPD in Thüringen sieht in Pumpspeicherwerken aktuell die einzige netzrelevante und verfügbare Technologie zum Speichern von Energie. „Unserer Meinung nach, und nach Meinung fast aller Energieexperten, sind Pumpspeicherwerke für ein Gelingen der Energiewende – auf Grund der rasch wachsenden Menge an Wind- und Solarstrom in den Netzen – unverzichtbar“, äußert sich dazu der energie- und umweltpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Frank Weber.

Veröffentlicht am 19.09.2013

 

Umwelt SPD-Energieexperte Weber: Strompreise könnten kurzfristig um 2,4 Cent gesenkt werden

Um 2,4 Cent pro Kilowattstunde könnte die EEG-Umlage kurzfristig gesenkt werden. Darauf hat der energiepolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Frank Weber, in der aktuellen Stunde im Thüringer Landtag hingewiesen. Webers Rechnung: „Allein die Reduzierung - nicht die Abschaffung - der Ausnahmen könnte die Umlage um mindestens 1,6 Cent reduzieren. Um weitere 0,8 Cent könne man die Umlage reduzieren, wenn man die Produzenten der erneuerbaren Energien von der Stromsteuer ausnimmt.“

Veröffentlicht am 18.09.2013

 

Allgemein Lindenberg: Alle Fakten liegen auf dem Tisch/ CDU startet durchsichtiges Ablenkungsmanöver

SPD-Landesgeschäftsführer René Lindenberg erklärt zu den Veröffentlichungen des SPIEGEL zu Matthias Machnig: „Matthias Machnig hat alle Fakten und die Stellungnahme der Bundesfinanzdirektion auf den Tisch gelegt. Damit ist klar: Seitens der Bundesfinanzdirektion und Matthias Machnig ist jederzeit alles nach geltender Rechtslage abgelaufen.

Veröffentlicht von SPD Thüringen am 15.09.2013

 

Steuern & Finanzen Carsten Schneider: "DIW bestätigt SPD-Kritik an Union-Familienpolitik"

„Das geltende Ehegattensplittung ist familien- und steuerpolitisch der falsche Weg und sozial ungerecht. Derzeit profitieren hauptsächlich Ehepartner mit hohen oder mittleren Einkommen, Geringverdiener können wenige bis keine Vorteile ziehen. CDU und CSU wollen mit ihren Vorschlägen für ein Familiensplitting diesen Effekt sogar noch verstärken, weil es mit steigenden Einkommen zu höheren Entlastungen kommen würde. Damit ist es ungerecht und noch dazu nicht finanzierbar. Statt Steuervergünstigungen in Milliardenhöhe zu gewähren, wäre das Geld an anderer Stelle besser investiert, zum Beispiel in den Ausbau der Kinderbetreuung“, sagt der Thüringer SPD-Bundestagsabgeordnete Carsten Schneider.

Veröffentlicht von SPD Thüringen am 04.09.2013

 

Soziales Manuela Schwesig in Suhl „Nur die SPD hat ein konkretes Konzept für ein einheitliches Rentenrecht“

Auf Einladung der Südthüringer Bundestagsabgeordneten Iris Gleicke war die stellv. SPD-Parteivorsitzende und Mitglied im Kompetenzteam von Peer Steinbrück, Manuela Schwesig, am vergangenen Freitag in Suhl zu Gast.

Veröffentlicht von SPD Thüringen am 03.09.2013

 

Umwelt Versäumnisse der Bundesregierung treiben Strompreise in die Höhe

Schwerwiegende Versäumnisse in der Energiepolitik und eine Mitschuld an den steigenden Strompreisen hat der energiepolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Frank Weber, der schwarz-gelben Bundesregierung vorgeworfen. Für den SPD-Politiker trägt die Bundesregierung die Verantwortung dafür, dass die EEG-Umlage und damit auch die Strompreise insgesamt weiter steigen. Weber reagiert damit auf aktuelle Spekulationen, nach denen die EEG-Umlage 2014 um rund 20 Prozent – das sind 1,2 Cent pro Kilowattstunde – steigen soll.

Veröffentlicht am 02.09.2013

 

Umwelt Energiepreise und Versorgungssicherheit diskutiert

Hochrangigen Besuch empfing vergangenen Freitag Geschäftsführer Carl-August Heinz von der HEINZ-GLAS GmbH in Piesau: der Fraktionsvorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Uwe Höhn, und sein energiepolitische Sprecher, Frank Weber, hatten sich auf den Weg nach Piesau gemacht – Aufgeschreckt von der Ankündigung der Verlagerung der Opal-Glaswanne samt ca. 80 Arbeitsplätzen nach Polen (OTZ berichtete am 06.06.2013) sowie mehrere Schreiben, in der die Energiewende bzw. deren fehlendes, zielgerichtetes Management durch die Bundesregierung kritisiert wurde sowie die Ausweisung von Windvorranggebieten und die Nutzung der unkonventionellen Schiefergas-Vorhaben in Thüringen gefordert wurden.

Veröffentlicht am 28.08.2013

 

Steuern & Finanzen Griechenlands Finanzbedarf muss endlich ehrlich auf den Tisch

Zu den anhaltenden Diskussionen über ein 3. Griechenland-Paket und den aktuellen Äußerungen des Bundesfinanzministers erklärt der haushaltspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Carsten Schneider:

Veröffentlicht von SPD Thüringen am 28.08.2013

 

Weitere Artikel

[27.08.2013]
Bahr offenbart sich als Wiederholungstäter in Sachen Klientelpolitik!.
[26.08.2013]
Machnig fordert Unterstützung von Merkel für Standort Arnstadt.
[22.08.2013]
Gefördert wird nach der Qualität der Arbeit.
 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

 

WebsoziCMS 2,9.9 - 911634 - 1 auf SPD Grabfeld - 3 auf Christoph Matschie - 1 auf Friedrich-Wilhelm Gebhardt - 2 auf SPD Unstrut-Hainich-Kreis - 3 auf SPD Ortsverein Meiningen - 1 auf SPD Saale-Orla-Kreis - 2 auf SPD Jena-Süd - 1 auf SPD Suhl - 1 auf SPD Weimar - 2 auf Volker Blumentritt - 1 auf SPD Waltershausen - 1 auf Dagmar Künast - 1 auf SPD Mühlhausen - 3 auf SPD Jena - 1 auf SPD-Kreisverband Greiz - 4 auf SPD Thüringen - 1 auf SPD Ilmkreis - 2 auf Heike Taubert (SPD) - 1 auf SPD Geratal - 1 auf Moskauer Platz Erfurt - 1 auf Eleonore Mühlbauer - 1 auf SPD Arnstadt - 1 auf SPD Bad Lobenstein - 1 auf SPD Tabarz - 1 auf SPD Pößneck - 1 auf SPD Kahla - 1 auf Jusos Kreisverband Nordhausen - 1 auf SPD Saalfeld-Rudolstadt -

  • Steffen Lemme, Bundestagsabgeordneter im Wahlkreis 191

Bürgerbüro

Moritzstraße 5,
04600 Altenburg
Tel.: 03447/ 511629

Weißenseer Str. 27,
99610 Sömmerda
Tel. 03634 / 317162

 

social

 

Termine

10.10.2013, 18:30 Uhr - 21:00 Uhr
Nach NSA: Kann die Verfassung uns noch vor den Geheimdiensten schützen?
Erfurt (Landtag)


18.10.2013, 16:00 Uhr - 17:30 Uhr
Mehr Mut. Mehr Politik. Mehr Europa.
Erfurt (Haus Dacheröden)


18.10.2013, 18:00 Uhr - 22:00 Uhr
Landesdelegiertenkonferenz „Europa“
Messe Erfurt AG, CongressCenter Gothaer Str. 34, 99094 Erfurt


Alle Termine

 

Das ist Thüringen - Imagefilm

 

100 gute Gründe gegen Atomkraft

 

 

Twitter Updates

Tweets von @Frank_Weber