Willkommen auf der Homepage der Arnstädter SPD


www.christianhuehn.de


Wir freuen uns Sie auf unserer Seite begrüßen zu dürfen und über Ihr Interesse an unserer Arbeit. Die Arnstädter SPD ist eine lebendige Partei und offen für neue Ideen. Unser Ziel ist die Gestaltung einer sozialen und demokratischen Gesellschaft.

Für diese Ziele macht sich auch unsere Landtagsabgeordnete Eleonore Mühlbauer stark. Sie setzt sich für die Interessen der Menschen in Arnstadt und der Region ein - für eine neue Kraft in Thüringen. Ihre Arnstädter SPD.


 
 

Allgemein Matschie: „Verfassungsrechtliche Bedenken gegen Betreuungsgeld zeigen, wie sich die CDU verrannt hat“

„Dass das Bundesjustizministerium jetzt verfassungsrechtliche Bedenken gegen die Einführung des Betreuungsgeldes äußert, macht deutlich, wie sich die CDU bei diesem Thema verrannt hat.“ Das unterstreicht der Landesvorsitzende der SPD Thüringen, Christoph Matschie.

Veröffentlicht von SPD Thüringen am 27.04.2012

 

Ankündigungen Parteichefs von SPD, Linkspartei und Bündnis90/DIE GRÜNEN im Wahlkampf für Norbert Vornehm

Am kommenden Montag, dem 30. April werden die Parteivorsitzenden der SPD, Christoph Matschie, von die Linke Thüringen, Knut Korschewsky, und die Landessprecherin von Bündnis90/DIE GRÜNEN, Babette Pfefferlein, für den Geraer Oberbürgermeister Dr. Norbert Vornehm im Straßenwahlkampf aktiv sein.

Veröffentlicht von SPD Thüringen am 27.04.2012

 

Antifa SPD begrüßt Urteil zur Extremismusklausel

Die stellvertretende SPD-Landesvorsitzende und Sozialministerin Heike Taubert, der Thüringer Justizminister Holger Poppenhäger und Peter Metz, Sprecher der Landtagsfraktion für Strategien gegen Rechtsextremismus haben das Urteil des Verwaltungsgerichtes Dresden begrüßt, wonach die vom Bund geforderte "Extremismusklausel" rechtswidrig ist.

Veröffentlicht von SPD Thüringen am 25.04.2012

 

Allgemein SPD Thüringen und die Linke Thüringen rufen zur gegenseitigen Unterstützung in den Stichwahlen auf

Mit einer durch die Landesvorstände von SPD Thüringen und Die Linke Thüringen beschlossenen gemeinsamen Erklärung rufen beide Parteien zur gegenseitigen Unterstützung in den Stichwahlen Thüringer Kommunen am 6. Mai auf. Die Erklärung im Wortlaut:

Veröffentlicht von SPD Thüringen am 25.04.2012

 

Allgemein SPD geht mit Optimismus in die Stichwahlen am 6. Mai

In der ersten Runde der Kommunalwahlen am gestrigen 22. April hat die SPD ihr Ergebnis aus dem Jahr 2006 halten können. In der erste Runde setzten sich dabei insgesamt 24 Kandidatinnen und Kandidaten der SPD durch.

Veröffentlicht von SPD Thüringen am 23.04.2012

 

Weitere Artikel

[20.04.2012]
Matschie: „Wählen gehen heißt die Geschicke vor Ort mitbestimmen“ / Kommunalwahl als Abstimmung gegen das Betreuungsgeld.
[18.04.2012]
„Aussagen des Abgeordneten Heym zeigen, dass die CDU das Theater Eisenach aufgegeben hat“.
[15.04.2012]
Wofür unsere Sprache keine Worte hat.
[13.04.2012]
SPD geht mit Bundesprominenz in letzte Wahlkampfwoche / Gabriel, Steinmeier und Wowereit kommen.
[05.04.2012]
Der Blockademinister.
 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Neues aus dem Landtag

Clueso.de
26.04.2012 00:00
Künast erfreut über Beschlussempfehlung des Sozialausschusses zum Seniorenmitwirkungsgesetz.
"Wir meinen es mit einer besseren Mitwirkung für die Thüringer Seniorinnen und Senioren ernst", so Dagmar Künast, die seniorenpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion im Thüringer Landtag. Das mache auch eine verabschiedete Beschlussempfehlung des zuständigen Fachausschusses deutlich.Der Ausschuss für Soziales, Familie und Gesundheit hatte in seiner heutigen Sitzung die Annahme des Gesetzentwurfes des Sozialministeriums...

26.04.2012 00:00
Lemb: "Das Unions-Konzept zum Mindestlohn löst die Probleme nicht".
Als "bloße Augenwischerei" bezeichnet der wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Wolfgang Lemb, das Konzept der Union zum Thema Mindestlohn. "Ein Mindestlohn nur dort, wo es keine Tarifverträge gibt, macht keinen Sinn. Denn auch Tarifverträge sorgen nicht zwingend für eine gerechte Bezahlung. Gerade in Thüringen sind die Löhne in vielen Branchen eindeutig zu niedrig", sagt Lemb. Als Beispiel nennt der...

25.04.2012 00:00
SPD-Politikerin Kanis: In Zukunft auch öffentliche Petitionen in Thüringen möglich.
"Mit der Novellierung machen wir einen wichtigen Schritt zu einer verbesserten demokratischen Teilhabe der Bürgerinnen und Bürger." So bewertet Regine Kanis, Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion für Petitionen, den heute von der Regierungskoalition vorgelegten Gesetzentwurf zur Novellierung des Thüringer Petitionsgesetzes. Er sieht vor allem die Einführung öffentlicher, also online veröffentlichter und online...

Zur Homepage der Fraktion

 

Neues auf SPD.de

26.04.2012 00:00
"Ohne genügend Kita-Plätze gibt es keine Wahlfreiheit".
Die Professorin Anne Lise Ellingsæter von der Universität Oslo hat die Auswirkung des Betreuungsgeldes in nordischen Ländern untersucht. Der Anteil der Familien, die es in Anspruch nehmen, variiert in Schweden, Finnland und Norwegen stark. Doch es führt dazu, dass vor allem Kinder aus bildungsfernen Familien keine frühkindliche Bildung in einer Kita erhalten.

26.04.2012 00:00
"Ich werde weiter vertrauen".
Er hat den Missbrauch in der katholischen Kirche öffentlich gemacht - und dafür viel einstecken müssen. Für seinen Mut, das Schweigen zu brechen erhielt Pater Klaus Mertes den Gustav-Heinemann-Bürgerpreis. Mit seiner Kirche ging er hart ins Gericht - und warf Fragen auf, der sich die gesamte Gesellschaft stellen muss.

Zur SPD-Homepage

 



 

WebsoziCMS 2,9.9 - 002268094 -

Unser Bürgermeisterkandidat

Christian Hühn

 

Kommunalpolitik

Stadtrat
Aktuelle regionale Themen
Stadtratsfraktion

 

Landespolitik

SPD Thüringen
Unsere Landtagsabgeordnete Eleonore Mühlbauer
Christoph Matschie-Landesvorsitzender
Jusos Thüringen

 

Gute Politik

Frank Walter Steinmeier
Manuela Schwesig

 

Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung

www.willy-brandt.de

 

Rat und Tat gegen Rechtsextremismus

Netz gegen Nazis

 

Termine

01.05.2012
Gerechte Löhne. Soziale Sicherheit.
überall in Thüringen

02.05.2012, 18:00 Uhr
Digitale Demokratie? Wie das Internet die Politik verändert
Jena, Friedrich-Schiller-Universität, Carl-Zeiß-Str. 3, Seminarraum 114

06.05.2012, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr
Stichwahl zu (Ober-)Bürgermeister- & Landratswahl
Thüringen

Alle Termine

 

 

Kontakt zu uns:

SPD Bürgerbüro
Ortsverein Arnstadt
Erfurter Straße 37

99310 Arnstadt

Bürgerbüro: Tel.: 03628/928332

E-Mail an uns

Spenden sind jederzeit willkommen an:
SPD Ortsverein Arnstadt
Sparkasse Arnstadt- Ilmenau
BLZ: 840 510 10
KN: 18 11 00 04 67

 

SPD Arnstadt auf Facebook

Spd Arnstadt | Erstelle dein Profilbanner
 

Europa Kontinent der Versöhnung?

www.40-jahre-ostpolitik.de