Bürgerbüro
Heike Taubert

Burgstraße 8
07973 Greiz

Das Wahlkreisbüro von Heike Taubert (SPD) in Greiz ist vom 13. August bis 3. September wegen Urlaub geschlossen. In dringenden Fällen erreichen Sie einen Mitarbeiter unter der Telefonnummer 0157 - 84 99 53 52 oder per Mail.


Telefon: 03661/458960
Telefax: 0321/21090414

Unser Rückrufservice
 

Besucher: 1495027
Heute: 31
Online: 0
 
  • Startseite
 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

ich freue mich Sie auf meiner Internetseite begrüßen zu können! Hier können Sie aktuelle Informationen über lokale und landespolitische Entwicklungen und Ereignisse erfahren und hier möchte ich Sie über meine politische Arbeit im Thüringer Ministerium für Soziales, Familie und Gesundheit wie auch im Landkreis Greiz informieren. Dabei wünsche ich Ihnen viel Freude!

Ihre Heike Taubert

Hinweis

Das Wahlkreisbüro in Greiz ist vom 13. August bis 3. September wegen Urlaubs geschlossen. In dringenden Fällen erreichen Sie einen Mitarbeiter unter der Telefonnummer 0157 - 84 99 53 52 oder per Mail.

 
 

AllgemeinThüringer SPD erinnert an Rudolf Breitscheid

Heute vor 68 Jahren kam Rudolf Breitscheid im Konzentrationslager Buchenwald ums Leben. Wie schon in den vergangenen Jahren, erinnerten auch heutigen Tag zahlreiche Sozialdemokraten und Gäste, darunter der Buchenwald-Überlebende und Weimarer Ehrenbürger Ottomar Rothmann an den ehemaligen preußischen Innenminister und Fraktionsführer im Reichstag.

Veröffentlicht von SPD Thüringen am 24.08.2012

 

InneresKommt Bewegung in die CDU?

Die Debatte um eine Gebietsreform in Thüringen nimmt weiter an Fahrt auf. Fand sich in der letzten Woche kein CDU-Politiker der in einem Pro & Kontra Beitrag die Kontra-Position in Sachen Gebietsreform übernimmt, mehren sich nun die Stimmen in der CDU, die sich für eine Gebietsreform aussprechen.

Veröffentlicht von SPD Thüringen am 23.08.2012

 

Allgemein„So unauffällig wie eine Tarantel auf dem Quarkkuchen“

Die Verwaltungs- und Gebietsreform für den Freistaat hat in den letzten Tagen neuen Rückenwind bekommen. Offensichtlich beabsichtigt die auf Druck der SPD eingesetzte Expertenkommission in der Staatskanzlei im November umfassende Vorschläge zu unterbreiten (die Thüringer Allgemein berichtete). Noch wehrt sich die Thüringer CDU gegen das so nützlich, wie unvermeidliche.

Zum gestrigen „Pro & Kontra“ zur Gebietsreform in der Thüringer Allgemeinen fand sich aber offensichtlich kein CDU-Landespolitiker bereit die Kontra-Position einzunehmen. Die Pro-Position vertrat der SPD-Innenexperte Matthias Hey.

Seinen Namensbeitrag in der TA hat er uns zur Verfügung gestellt

Veröffentlicht von SPD Thüringen am 17.08.2012

 

ArbeitMachnig: Jetzt auch Voigt – „politische Legasthenie“ offenbar ansteckend

„Herr Voigt irrt, wenn er meint, das Thüringer Mindestlohn-Modell habe auch nur das Geringste mit irgendeinem CDU-Vorschlag zu tun“, sagte Thüringens Wirtschaftsminister Matthias Machnig zu entsprechenden Äußerungen des Thüringer CDU-Generalsekretärs in der heutigen Presse. „Das Thüringer Modell ist SPD pur.“

Veröffentlicht von SPD Thüringen am 15.08.2012

 

AllgemeinTaubert: Nur CDU redet von „Großkreisen“ – SPD will eine Gebietsreform mit Augenmaß

Als unzutreffend und irreführend hat die stellvertretende Landesvorsitzende Heike Taubert die Äußerungen des CDU-Generalsekretärs Mario Voigt im heutigen TLZ-Interview zur Gebietsreform und zum umstrittenen Doppelhaushalt bezeichnet.

Veröffentlicht von SPD Thüringen am 15.08.2012

 

AllgemeinLindenberg: Keine parteipolitischen Schaukämpfe am Gedenktag für die Maueropfer

CDU soll sich Vergangenheitsbewältigung widmen

Den 13. August 2012 sollte Thüringens CDU-Generalsekretär auf Point Alpha zur Besinnung nutzen, empfiehlt SPD-Landesgeschäftsführer René Lindenberg und weist die Angriffe Mario Voigts auf die SPD im Zusammenhang mit dem Gedenken an die Opfer des Mauerbaus zurück.

Veröffentlicht von SPD Thüringen am 11.08.2012

 

Weitere Artikel

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.