[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

.

 

Bewegung kommt von links! :

Herzlich Willkommen bei den Jusos Mittelsachsen! Wir sind der politischer Jugendverband der SPD und wollen uns gemeinsam mit viel Engagement für Themen stark machen, die uns junge Menschen etwas angehen. Denn wer gestaltet unsere Zukunft, wenn nicht wir selbst? Weiterlesen

 

Bundespolitik; SPD-Bundesparteit beschließt Unterstützung von Antinaziprotesten in Dresden :

Im Februar wollen sich in Dresden erneut Neonazis aus ganz Deutschland und darüber hinaus in Dresden treffen, um ihre geschichtsrevisionistische und menschenverachtende Ideologie zu propagieren. Angesichts der neuerlich zu erwartenden bundesweiten Mobilisierung der Naziszene hat der SPD-Bundesparteitag auf Initiative der Jusos die Unterstützung der Antinaziproteste in Dresden beschlossen. Man wolle die Dresdnerinnen und Dresdner mit dem Naziaufmarsch nicht alleine lassen und stelle sich solidarisch an die Seite aller, die den Neonazis mit friedlichen Mitteln entschieden die Stirn bieten wollen.

Veröffentlicht am 06.12.2011

Bundespolitik; Matthias Ecke aus Leipzig in Juso-Bundesvorstand gewählt :

Nach zwei Jahren wieder ein sächsischer Vertreter im Vorstand der Jusos

Der Leipziger Jungsozialist Matthias Ecke ist neuer ize-Chef der SPD-Jugend auf Bundesebene. Der 28-jährige Politikwissenschaftler wurde auf dem Lübecker Bundeskongress am vergangenen Wochenende als stellvertretender Bundesvorsitzender in den neunköpfigen Bundesvorstand gewählt. "Ich freue mich, dass der Kurs der Jusos bestätigt wurde: Links, eigenständig und offen für gesellschaftliche Bündnisse. Für soziale Gerechtigkeit will ich in der SPD und mit unseren PartnerInnen in der Gesellschaft streiten. Zudem müssen wir den Kampf gegen Rechts noch entschlossener führen. Wir Jusos bleiben dabei die aktivsten AntifaschistInnen in der Sozialdemokratie", so Matthias Ecke.

Veröffentlicht am 30.11.2011

Allgemein; Demokratiepreis 2011. Jetzt bewerben! :

Homann ruft mittelsächsische Ehrenamtsprojekte auf sich zu bewerben
Gewinner winkt Preisgeld von 1.750 Euro

?Der Countdown hat begonnen?, so Henning Homann, SPD-Landtagsabgeordneter aus Mittelsachsen. Bis zum 25. November 2011 läuft die Bewerbungsfrist für den diesjährigen Demokratiepreis 2011.

Bereits zum achten Mal verleiht die SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag den Preis für außerordentliches demokratisches Engagement. Im ?Europäischen Jahr der Freiwilligentätigkeit? wird der Preis für ehrenamtlich arbeitende Initiativen ausgelobt, um deren Tätigkeit zu würdigen, den Wert der Freiwilligentätigkeit herauszustellen und die Freiwilligenorganisationen weiter zu stärken. Als Sprecher für bürgerschaftliches Engagement findet der Preis unter der Regie der mittelsächsischen SPD-Landtagsabgeordneten Henning Homann statt.

Veröffentlicht von SPD Mittelsachsen am 11.11.2011

Allgemein; Newsletterbeitrag Oktober :

Diesen Monat startete bei den Jusos Mittelsachsen die neu geplante Veranstaltungsreihe. Alle zwei Monate soll eine Möglichkeit geschaffen werden, alle Jusos zusammenzubringen, zu diskutieren und zusammen eine nette Zeit zu verbringen.

Veröffentlicht am 07.11.2011

Landespolitik; Jusos fordern Aufklärung im Fall König - ?Sächsische Demokratie? um ein trauriges Kapitel reicher :

Angesichts der heutigen Erkenntnisse aus einer Kleinen Anfrage der innenpolitischen Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion Sabine Friedel fordern die Jusos schonungslose Aufklärung im Fall König:

?Hier wird gelogen, dass sich die Balken biegen. Die Geschichte der ?sächsischen Demokratie? ist um ein trauriges Kapitel reicher. Wenn Justizminister Martens jetzt erklärt, dass entgegen seiner bisherigen Aussagen die thüringischen Behörden weder über Grund und Umfang des Auslandseinsatzes der sächsischen Polizei informiert waren, dann hat er bisher gelogen. Auf eine unsägliche Geschichte setzt die Staatsregierung erneut einen drauf?, so der Juso-Landesvorsitzende Tino Bucksch.

Veröffentlicht am 27.09.2011

Landespolitik; Jusos Sachsen unterstützen ?Nazifrei! - Dresden stellt sich quer? auch 2012 und fordern Aufwertung des Sächsischen Daten :

Auf ihrer Landesdelegiertenkonferenz am vergangenen Wochenende haben sich die sächsischen JungsozialistInnen mit überwältigender Mehrheit für eine erneute Unterstützung von ?Nazifrei! - Dresden stellt sich quer? ausgesprochen. Ein entsprechender Antrag machte die Notwendigkeit zivilgesellschaftlichen Engagements deutlich. Der wiedergewählte Landesvorsitzende Tino Bucksch dazu:

?Für uns ist klar: Blockaden von Naziaufmärschen sind aktiver Verfassungsschutz! Jahrelang ist der rechte Aufmarsch in Dresden immer größer geworden. Erst dank ?Dresden Nazifrei!? wird effektiv und erfolgreich gegen Nazis vorgegangen. Wir gehen diesen Weg weiter und stehen solidarisch an der Seite der friedlichen BlockiererInnen, die nun die ganze Härte politisch motivierter Strafverfolgung zu spüren bekommen.?

Veröffentlicht am 13.09.2011

Landespolitik; Zwei Mittelsachsen in den Landesvorstand der Jusos Sachsen gewählt :

Die sächsischen Jusos, der Jugendverband der SPD, wählten auf ihrer Landesdelegiertenkonferenz am vergangenen Wochenende einen neuen Vorstand. Darunter auch zwei Mittelsachsen. ?Ich freue mich, dass mit Tommy Jehmlich aus Freiberg erneut einer der beiden stellvertretenden Landesvorsitzenden ein Mittelsachse ist. Mit Stefan Brauneis aus Döbeln haben wir nun auch ein zweites Vorstandsmitglied. Dieser Erfolg zeigt, dass wir als Jusos Mittelsachsen nicht nur hier vor Ort die aktivste Parteijugend sind, sondern auch im sächsischen Landesverband eine wichtige Rolle spielen.? meint Christin Weniger, die Vorsitzende der mittelsächsischen Jungsozialisten.

Veröffentlicht am 12.09.2011

Ankündigungen; Jusos laden zur ordentlichen Landesdelegiertenkonferenz nach Pirna :

Neuwahl des Landesvorstandes

Die Jusos Sachsen laden vom 10. - 11. September 2011 zur ordentlichen Landesdelegiertenkonferenz in die Herderhalle nach Pirna. Neben der kompletten Neuwahl des Landesvorstandes steht die Verabschiedung des Arbeitsprogrammes für die kommenden zwei Jahre auf der Tagesordnung. Schwerpunkt der Jusoarbeit wird neben der Vorbereitung der Bundestagswahl 2013 die Auseinandersetzung mit der sächsischen Innenpolitik sein. Der Datenskandal, die Diskussion um das sächsische Versammlungsgesetz und die Ausschreitungen zwischen Demonstrierenden und der sächsischen Polizei rund um den 13. Februar beschäftigen die Jugendorganisation der SPD in den kommenden Monaten.

Veröffentlicht am 08.09.2011

Kommunales; SPD Freiberg beschließt Verbesserung in der Leiharbeit :

Am Donnerstag kamen im Ratskeller die Freiberger Mitglieder der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) zu einer Mitgliederversammlung zusammen, um Anträge für die anstehenden Parteitage zu beraten und zu beschließen.

Unter den beschlossenen Anträgen findet sich auch einer zur Verbesserung der Bedingungen für Leiharbeitskräfte. So erklärt der SPD Vorsitzende von Freiberg Gert Dombdera: ?Wir hören seit langem von immer mehr Menschen in unserer Region, die zu Leiharbeitern werden und als solche miserabel bezahlt werden. Und das obwohl sie keine Sicherheit haben und flexibel sein müssen. Wir fordern daher eine Gleichstellung zu den normalen Beschäftigten und eine Flexibilitätsprämie für die Leiharbeiter.?

Veröffentlicht von SPD Mittelsachsen am 29.08.2011

Bundespolitik; SPD Mittelsachsen sieht beim Mindestlohn Chancen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer :

Mittelsachsens SPD-Vize Dramert freut sich über die späte Erkenntnis und lädt Bellmann zur Zusammenarbeit beim Mindestlohn ein.

Die mittelsächsische SPD zeigt sich erfreut über ein Umdenken der lokalen CDU-Bundestagsabgeordneten Veronika Bellmann. Der stellvertretende SPD Kreisvorsitzende, Kay Dramert, bietet Bellmann die Zusammenarbeit an. ?Seit zehn Jahren hat die CDU auf Bundes- und Landesebene Mindestlöhne immer verhindert. Wir bieten Frau Bellmann an, sich mit uns gemeinsam für einen flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohn einzusetzen und über gemeinsame Strategien zur Erreichung dieses Ziels zu beraten.?

Veröffentlicht von SPD Mittelsachsen am 08.08.2011

Weitere Artikel :

[04.08.2011]
Einladung zur Unterbezirkskonferenz der Jusos Mittelsachsen.
[26.07.2011]
"Schlicht Unfassbar".
[23.07.2011]
Wir trauern mit Norwegen.
[21.06.2011]
Homann: ?CDU Zickzackkurs in der Bildungspolitik gefährdet Zukunft des Landes?.
[19.06.2011]
SPD lädt zur Basiskonferenz.

RSS-Nachrichtenticker :

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

- Zum Seitenanfang.