Unser Kandidat für den Bundestag: Thomas Hitschler


 

Willkommen auf der Homepage des SPD Ortsvereins Landau

Machen Sie sich ein Bild von unserer Arbeit, lernen Sie uns kennen und begegnen Sie den vielen aktiven Mitgliedern der Landauer SPD auf einer unserer Veranstaltungen.
Wenn Sie möchten, bringen Sie sich ein. Landau und die Landauer SPD gewinnen durch Ihre Unterstützung.

Christian Zainhofer
Vorsitzender SPD Ortsverein Landau

 
 

AllgemeinDanke Kurt!

Fast 1200 Genossinnen und Genossen, Freundinnen und Freunde sowie Gäste aus ganz Rheinland- Pfalz und darüber hinaus, ehrten am Sonntag, den 24.02.2013 in der Festhalle in Landau einen großen Sozialdemokraten mit dem Ruf:

Danke Kurt!

Der langjährige Landtagsabgeordnete, Ministerpräsident und SPD- Parteivorsitzende von Rheinland- Pfalz hatte sich an diesem Ehrentag mit einer sehr emotionalen Veranstaltung von seiner "SPD- Partei- Familie" aus dem aktiven "Polit-Geschäft" verabschiedet.

Theresia Riedmaier, SPD- Vorsitzende der Pfalz und Landrätin SÜW, und Roger Lewentz, SPD- Landesvorsitzender und Innenminister von Rheinland- Pfalz, haben jeweils für ihren Verantwortungsbereich die Verdienste von Kurt Beck an vielen Beispielen und Episoden vorgetragen - eine eindrucksvolle Lebensleistung. "Kurt hat sich für unser Land verdient gemacht!" so die einhellige Meinung aller Teilnehmer.

Ralf Stegner, SPD- Landesvorsitzender und Vorsitzender der SPD- Landtagsfraktion von Schleswig- Holstein, berichtete über die produktive Zusammenarbeit in Berlin. "Wir hätten im Bund öfters auf Kurt hören sollen, er war immer nah bei den Menschen," sagte der "alte Weggefährte" in der Bundes- SPD.

Jens Guth, Generalsekretär der Landes- SPD, hat mit seiner Mannschaft aus Mainz eine tolle Veranstaltung organisiert, die wieder einmal gezeigt hat, dass Solidarität keine Luftnummer ist, sondern aktiv bei den Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten gelebt wird. Danke dafür!

"Unsern Kurt", so nennen ihn die Südpfälzer, wurde von den Menschen im Land ins Herz geschlossen, wie kein Anderer vor ihm. "Er isch äfach en aaschtennicher Kerl!", sagte eine Teilnehmerin der Veranstaltung. Dazu gibt es keine Ergänzung!

Wolfgang Thiel

Veröffentlicht am 25.02.2013

 

OrtsvereinDie Landauer SPD trauert um Kurt Ludwig

Wir sind sehr traurig und unendlich dankbar.

Kurt Ludwig

2. Mai 1945 bis 30. Oktober 2012

Kurt Ludwig gehörte 40 Jahre unserer Partei an. Er war uns ein kluger Ratgeber, ein treuer Weggefährte und lieber Genosse. Von 1984 bis zu seinem Tod währte seine Mitgliedschaft in der SPD-Stadtratsfraktion und von 1985 bis 1991 war er Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Landau.

Kurt Ludwig hat die Arbeit von Fraktion und Partei in all diesen Jahren maßgeblich mit geprägt. Ideenreich, streitbar, engagiert in der Sache – herzlich, verbindlich, verlässlich als Mensch. Ein Sportsmann durch und durch, der für seine und unsere Ziele zu kämpfen wusste. Er war so, wie man sich einen Freund nur wünschen kann.

Zahlreich sind die Felder, auf denen Kurt Ludwig mitgewirkt hat – sei es die Bildungspolitik, die Sozialpolitik, der Sport und vor allem die Stadtentwicklung. Sein besonderes Augenmerk galt „seiner“ Südstadt, der er zeitlebens fest verbunden war. Sein Werk fortzuführen ist uns eine selbstverständliche Verpflichtung.

Unser tief empfundenes Mitgefühl gilt seiner Frau Magdalena und der Familie. Kurt Ludwig wurde ihnen, wurde uns allen viel zu früh genommen. In respektvoller Erinnerung und dem Gefühl großer Dankbarkeit gedenken wir seiner. Was in Jahrzehnten gewachsen ist, wird fortbestehen.

Für die Landauer Sozialdemokraten

Dr. Maximilian Ingenthron
Vorsitzender des SPD-Stadtverbandes
und der SPD-Stadtratsfraktion Landau

Christian Zainhofer
Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Landau

Veröffentlicht am 09.11.2012

 

OrtsvereinWir trauern um Kurt Ludwig

Nachruf auf Kurt Ludwig von Rolf Gauweiler in der "Rheinpfalz" 31. Oktober 2012

Ein echter Demokratie-Lehrer

Nachruf: Kurt Ludwig ist nach schwerer Krankheit gestorben – 28 Jahre im Landauer Stadtrat, 40 Jahre in der SPD

Von Rolf Gauweiler

In der Nacht zum gestrigen Dienstag ist der Landauer Kommunalpolitiker Kurt Ludwig im Alter von 67 Jahren im Vinzentius-Krankenhaus seinem Krebsleiden erlegen. Als der pflichtbewusste Politiker, der selten eine Ausschusssitzung versäumte, in den vergangenen Wochen immer öfter im Rathaus fehlte, fürchteten seine Weggefährten schon das Schlimmste. Zumal er aus seiner Krankheit kein Geheimnis machte, offensiv mit ihr umging – und tapfer. Wie gern hätte er nach stressigen 35 Jahren als Berufsschullehrer in Edenkoben seinen Ruhestand genossen, wäre auf dem schweren Motorrad, Ausdruck seines Strebens nach innerer Freiheit, mit seiner Frau in die Ferne gedüst, ans Nordkap wie im vergangenen Jahr vielleicht, wovon er Daheimgebliebenen mit leuchtenden Augen erzählte. Es war ihm nicht vergönnt.Ludwig ist im westpfälzischen Kübelberg geboren, doch Landaus Südstadt, wohin er als achtjähriger Bub zog, war für ihn mehr als ein Wohnort, sie war ihm Heimat und Kraftquell. Im Stadtrat, dem er seit 1984 angehörte, brachte er ungezählte Anträge ein, die das Augenmerk der Kommunalpolitik auf das Kleine-Leute-Viertel richten sollte, in dem er sich so wohlfühlte. Auf die Landesgartenschau, die er nun nicht mehr erleben darf, hat er sich sehr gefreut, sah sie als eine Chance zur Stadtentwicklung.

Veröffentlicht am 09.11.2012

 

AnkündigungenInfostand „Bürgerdialog“ mit Thomas Hitschler und Theresia Riedmaier

Am Samstag, den 27.10.2012 ist der SPD-Ortsverein Landau von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr in der Landauer Fußgängerzone (Marktstraße / Ecke Kugelgartenstraße(beim ehemaligen Modehaus Gauer, jetzt New Yorker)

Gemeinsam mit Thomas Hitschler und Landrätin Theresia Riedmaier werden wir uns den Landauer Bürgerinnen und Bürgern stellen und wollen mit diesen darüber sprechen, was sich in Deutschland und der Südpfalz verbessern muss. Wir wollen mit diesem Infostand nicht nur unsere Präsenz in Landau zeigen, sondern mit den Menschen ins Gespräch kommen, um deren Sorgen und Nöte zu erfahren und damit die die Anliegen der Bevölkerung ernst nehmen und zur Grundlage ihres politischen Handelns macht.

Veröffentlicht am 24.10.2012

 

PressemitteilungChristian Zainhofer neuer Vorsitzender des SPD Ortsverein Landau

Auf der vergangenen Mitgliederversammlung des SPD Ortsverein Landau wählten die Mitglieder Christian Zainhofer zum neuen Vorsitzenden. Der bisherige Vorsitzende Dirk Kratz stellte sein Amt zur Verfügung, da er aus beruflichen Gründen seinen Lebensmittelpunkt nach Hildesheim verlegt. Kratz zog in seinem Jahresbericht ein positives Resümee seiner Vorstandstätigkeit. „Ich freue mich sehr, dass ich zusammen mit meinem Vorstandsteam neue Impulse zu mehr Mitgliederbeteiligung setzen konnte. Doch wir sind noch nicht am Ende angelangt, es gibt noch viel zu tun. Ich bin mir und meinen Ideen während meiner politischen Tätigkeit stets treu geblieben, und ich bin froh dass ich mit breiter Unterstützung in der Partei und außerhalb dieses Engagement zeigen durfte“, so Dirk Kratz in seiner sehr persönlich gehaltenen Abschiedsrede. Die Mitglieder verabschiedeten ihn mit langem Applaus und den besten Wünschen für seine politische wie berufliche Zukunft.

Veröffentlicht am 16.02.2012

 

Weitere Artikel

[01.02.2012]
Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Landau mit Neuwahl des Vorsitzes.
[24.01.2012]
Aufruf - Dresden Nazifrei 2012.
[02.01.2012]
Ein guter Start ins neue Jahr 2012.
[17.11.2011]
"Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht" - Informationen und Antworten von Staatssekretärin Beate Reich.
[06.11.2011]
Stammtisch zusammen mit dem DGB-Landau/Südpfalz.
[25.10.2011]
Wanderung mit anschließender Weinprobe.
[25.10.2011]
Themencafé „Sicher im Alter“ mit Wolfgang Schwarz.
[17.09.2011]
Initiativen gegen Kinderarbeit sinnvoll fortsetzen.
[02.08.2011]
Auf zur Bundesgartenschau in Koblenz.
[23.07.2011]
Die Tragödie in Norwegen macht uns alle betroffen!.
[20.06.2011]
1. Stammtisch des Ortsvereins.
[26.05.2011]
MACHT MIT - Ortsverein startet Mitgliederbefragung.
[26.04.2011]
Thilo Sarrazin muss die SPD verlassen.
[14.03.2011]
Grüne und SPD rufen zur Kundgebung "Gegen Rassismus - Für Toleranz und Vielfalt" auf.
[26.02.2011]
Umsetzung des sogenannten „Teilhabepaketes“: Bürgermeister Hirsch erwacht erst langsam aus dem Winterschlaf.
 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.