Barbara Schleicher Rothmund zum Rheinpfalz Artkel "Ehrenrunde ist keine Schande" vom 2.4.2013

Aktuell

Wer blind - wie der Lehrer Benjamin Platz und seine treuen Gefolgsleute von der JU am Sitzenbleiben als einzig mögliche Variante des persönlichen Reifeprozesses festhält, reitet das alte Pferd der dreigliedrigen Schule und der Mutter am Herd, die sich nachmittags am besten nur um die Kinder kümmert.
Die zuständige Bildungsministerin Doris Ahnen hat in der vergangenen Plenardebatte zu diesem Thema bereits von einer Phantom-Debatte gesprochen, die die CDU an dieser Stelle führe.
Da wird munter von Seiten der CDU gegen eine Abschaffung des Sitzenbleibens in der Schule polemisiert, obwohl die Abschaffung überhaupt nicht zur Debatte steht.

Tatsächlich geht es darum, dass in einem Modellversuch ein begrenzter Kreis von Schulen aller Schularten die Chance erhalten soll, durch die selbstständige Entwicklung und Umsetzung von Förderkonzepten das Sitzenbleiben zu minimieren und so weit wie möglich überflüssig zu machen.
Klares Ziel ist es, neue Wege für die individuelle Förderung in der Praxis zu enzwickeln und zu testen.
Diese Fakten sind den Bildungspolitikern im Lande sehr wohl bekannt. Bleibt also die Frage, warum die hiesige CDU die fachpolitische Argumentation scheut? Es geht ganz offensichtlich um parteipolitische Positionierungen, für die die Faktenlage kurzerhand mal verkürzt wird.
Und es bleiben noch andere Fragen:
Hat die Jugendvertretung der CDU etwas gegen die Entwicklung von Förderkonzepten?
Hat sie etwas dagegen, dass mithilfe neuer Konzepte das Sitzenbleiben minimiert werden soll?
Sieht so aus, als müsste das neu gegründete Netzwerk erst mal verstehen, worüber es redet!

 
 
 

Aktuelle Informationen

05.09.2013 08:09 WebSozi-Seite des Monats August 2013
Pech hat Glück Gemeint ist Christian Pech, Fraktionsvorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion und stellvertretender Vorsitzender der SPD im Landkreis Erlangen-Höchstadt (Bayern), der sich und seine Ziele auf seiner Homepage www.christian-pech.de präsentiert. Eines dieser Ziele ist, Anfang nächsten Jahres für die SPD in seinem Heimatlandkreis Landrat zu werden. Die Webseite läuft mit dem Content-Management-System WordPress und ist mit

04.09.2013 17:24 Prism, Tempora & Co. ? Immer mehr Sicherheit, immer weniger Freiheit?
Die SPD-Abgeordneten im Europäischen Parlament haben einen Forderungskatalog für die Sonderuntersuchung des EU-Parlaments zur NSA-Affäre aufgestellt. Diesen finden Sie auf www.spd-europa.de

04.09.2013 15:19 Ich wähle am 22. September die SPD!
Nico Lumma erklärt seine Wahlentscheidung in seinem Blog. ?Ich wähle am 22. September die SPD, weil ich davon überzeugt bin, dass ein Politikwechsel im Bund gut für dieses Land ist. Mir fehlen dringend benötigte Impulse, um Deutschland voranzubringen. Ich überblicke nicht viele Politikfelder, und tue auch gar nicht erst so als ob es anders wäre,

Ein Service von websozis.info

 

Die nächsten Termine

Alle Termine öffnen.

07.09.2013, 10:00 Uhr OV Kandel Infostand

13.09.2013, 10:00 Uhr Infostand mit T.Hitschler

13.09.2013, 18:00 Uhr AG Selbständige UB: „Zuwanderung- Eine Chance für die Gesellschaft“, m. Alexander Schweitzer

Alle Termine

 

Kandidat Thomas Hitschler

 

Wetter-online

 

Kreiszeitung November 2012



Die Themen:

  • Thomas Hitschler - unser Abgeordneter
  • Schliessung des Sozialkaufhauses
  • Reinhard Scherrer ist gerüstet
  • Die Ära Kurt Beck
lesen ...
 

Fraktionsvorsitzender im Kreistag Uwe Schwind

Zur Internetpräsentation von Uwe Schwind, Verbandsbürgermeister der VG Jockgrim.

 

Barbara Schleicher-Rothmund, MdL

Zur Internetpräsentation von Barbara Schleicher-Rothmund, unserer Landtagsabgeordneten im Mainzer Landtag.

 

Jusos im Kreis GER

 
Besucher: 98790
Heute: 6
Online: 0
 
 

ASG Südpfalz