SPD Friesenhagen

Herzlich Willkommen auf der Homepage der SPD - Friesenhagen

"Misch dich ein, mach mit ! "

Hier machen Menschen Kommunalpolitik für die Menschen vor Ort.
Nur durch engagierte Menschen vor Ort läßt sich Kommunalpolitik mit aktivem Leben füllen. Kommunalpolitik ist dafür da unser aller Leben angenehmer, gerechter und leichter zu gestalten. Neben den formalen Verwaltungsangelegenheiten, die notwendig sind, ist es wichtig das aktive Köpfe Ideen einbringen in unsere kommunale Selbstverwaltung. Kommen Sie zur SPD Friesenhagen machen Sie mit.
In unserer Mitte ist noch Platz!

Ihre SPD Friesenhagen

 
 

19.06.2013 in Veranstaltungen von SPD-Kreisverband Altenkirchen

SPD-Kreiskonferenz im Zeichen der Bundestagswahl – „Programm mit klarem Konzept“

 

Mit einem Regierungsprogramm für ein solidarisches und sozial gerechtes Deutschland will die SPD bei der Bundestagswahl am 22. September die Wählerinnen und Wähler überzeugen. „Unser Programm bietet Inhalte statt Überschriften und hat einen großen Vorteil – es ist gegenfinanziert!“ Die Bundestagskandidatin MdB Sabine Bätzing-Lichtenthäler rief auf der jüngsten SPD-Kreiskonferenz im Bürgerhaus Daaden-Biersdorf die Delegierten dazu auf, gemeinsam für einen Wahlsieg zu kämpfen und sich nicht durch aktuelle Umfragen irritieren zu lassen. „Die Wahl wird am Wahlabend entschieden“, so Bätzing-Lichtenthäler, die auch deutliche Worte in Richtung des politischen Gegners fand. „Frau Merkel verspricht Steuergeschenke in Milliardenhöhe, hat aber noch kein Wahlprogramm!“ Die Bürgerinnen und Bürger ließen sich nicht für dumm verkaufen und würden solche Tricks durchschauen.

 

18.06.2013 in Veranstaltungen von SPD-Kreisverband Altenkirchen

Kreis-SPD wählte Delegierte für Europa-Landesparteitag - "Bericht aus Mainz" von MdL Thorsten Wehner

 

Der heimische Landtagsabgeordnete Thorsten Wehner berichtete im Rahmen der jüngsten SPD-Kreiskonferenz im Bürgerhaus Daaden-Biersdorf über die aktuelle Landespolitik. Mit den Anmeldungen der Ortsumgehung Mudersbach sowie dem Ausbau der Bundesstraßen 414 und 8 zum Bundesverkehrswegeplan habe man deutliche Zeichen für eine leistungsfähige Verkehrsinfrastruktur im nördlichen Landesteil gesetzt. Nun sei es wichtig, dass mit dem Bau der Ortsumgehung Hennef-Uckerath auch das Nadelöhr auf nordrhein-westfälischer Seite der B8 verschwinde. Bekanntlich habe das Land auch die Ertüchtigung der Siegstrecke für den Güterverkehr zur Entlastung der Menschen im Mittelrheintal angemeldet. Wehner sieht hier eine Chance zur Verbesserung der Qualität auf der Siegstrecke insgesamt. „Wenn wir einen entsprechenden Ausbau wollen, geht das nur über den Güterverkehr.“ Der SPD-Politiker machte zugleich deutlich, dass Maßnahmen getroffen werden müssten, damit die Menschen entlang der Bahntrasse nicht unter dem zusätzlichen Lärm zu leiden hätten.

 

13.06.2013 in Fraktion von SPD-Kreisverband Altenkirchen

Kreistagsfraktion besucht Kinder- und Jugendpsychiatrie in Altenkirchen

 

Pressemitteilung der SPD-Kreistagsfraktion

Die SPD-Kreistagsfraktion informierte sich jetzt im DRK-Krankenhaus in Altenkirchen über die Entwicklung der hier in 2007 gegründeten Kinder- und Jugendpsychiatrie(KJP). Die ärztliche Leiterin, Dr. Andrea Haverkamp-Krois, informierte die Fraktion über Arbeitsweisen, Patientenströme, aber auch die stetige Entwicklung des Angebotes für Fünf- bis etwa 18jährige in den vier Abteilungen vor Ort. Froh zeigte sich die Ärztin über den nachträglichen Bau einer „Sporthalle“, die auch ein wichtiges Bewegungsangebot für die 40 Patienten bietet.

 

12.06.2013 in Fraktion von SPD-Kreisverband Altenkirchen

Energiewende war Thema mit Maxwäll

 

Pressemitteilung der SPD-Kreistagsfraktion

Um Kreativität in regionalen Akzenten zur Energiewende ging es in einem Gespräch der SPD-Fraktion mit dem Vorstand Peter Müller und dem Aufsichtsratsvorsitzenden der Genossenschaft „Maxwäll“, Fritz Hagemann.
Die beiden Energie-Aktivisten stellten ihre Initiative vor und warben dafür, es hunderten Westerwäldern gleich zu tun und in die Energiewende mit weitestgehend heimischer Wertschöpfung zu investieren.

 

11.06.2013 in Fraktion von SPD-Kreisverband Altenkirchen

Kreistagsfraktion begrüßt geplante Änderung beim Kindertagesstättengesetz

 

Pressemitteilung der SPD-Kreistagsfraktion

Begrüßt wurde von der SPD-Kreistagsfraktion eine geplante Änderung des Kindertagesstättengesetz, in der die Rahmenbedingungen für Kindertagespflege geändert werden sollen. Bisher wird in dem Gesetz festgeschrieben, dass Kindertagespflege nur in der Wohnung der Eltern des Kindes oder der Pflegeperson stattfinden kann. Nun soll dies erweitert werden auf „und in anderen geeigneten Räumen außer in Kindertagesstätten“.

 

03.06.2013 in Fraktion von SPD-Kreisverband Altenkirchen

Meinungsaustausch der BI Siegtal mit Vertretern der SPD

 

Pressemitteilung der SPD-Kreistagsfraktion

Vertreter der „Bürgerinitiative Siegtal“ trafen sich jüngst im Wissener SPD-Bürgerbüro mit dem Landtagsabgeordneten Thorsten Wehner und Bernd Becker, dem Vorsitzenden der SPD-Fraktion im Altenkirchener Kreistag.
Werner Weller von der BI erläuterte, gemeinsam mit Markus Beul und Jürgen Naskrent, die Ziele und Beweggründe ihrer Initiative gegen eine Bebauung der Sieghöhen mit Windkraftwerken. Die BI-Vertreter kritisierten, dass wegen nicht vorhandener Planungseinschränkungen die jetzt diskutierte Vielzahl möglicher Standorte entstanden sei. Zu kritisieren sei auch, dass es sich weitgehend um Standorte handele, die wegen der niedrigen Windgeschwindigkeiten eigentlich ungeeignet seien. Es entstehe eine "Schein-Wirtschaftlichkeit“ dadurch, dass an solchen Standorten die ersten 15 Jahre eine „überhöhte“ Einspeisevergütung von 9,5 Cent je KW/h gezahlt werde. „Das ist auch volkswirtschaftlich gesehen eine Fehlsteuerung von Investitionen und schadet der Energiewende mehr als es nutzt", erklärte Jürgen Naskrent.

 
 

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Unsere wichtigsten Links

 

 

Mitglied werden

 

Online Counter

Besucher: 109182
Heute: 1
Online: 0