Finanzen SPD-Kreistagsfraktion fordert Senkung der Kreisumlage

SPD-Kreistagsfraktion will Städte und Gemeinden entlasten und fordert Senkung der Kreisumlage

In ihrer jüngsten Sitzung hat die SPD-Kreistagsfraktion das Eckdatenpapier des Landrates zum Kreishaushalt 2014 beraten.
Der finanzpolitische Sprecher der SPD-Kreistagsfraktion Peter Kreft begrüßte, dass das Gemeindefinanzierungsgesetz (GFG) 2014 der Landesregierung mit einem Volumen von 9,3 Milliarden Euro die höchste Dotierung aller Zeiten aufweise.

Veröffentlicht am 15.09.2013

 

Kreistagsfraktion Christiane Schäfer zu Gast bei der Kreistagsfraktion

Die frisch gewählte Vorsitzende des "Tierschutzvereins Ahlen und Umgebung e.V.", Christiane Schäfer, stellte bei der letzten Sitzung der SPD-Kreistagsfraktion ihr Konzept zur Neustrukturierung des Mammut-Tierheims in Tönnishäuschen vor.

Veröffentlicht am 24.06.2013

 

Kreistagsfraktion "Gespräch zum Inklusionsplan"

SPD-Kreistagsfraktion berät über den Inklusionsplan des Kreises Warendorf

Die SPD-Fraktion im Kreistag des Kreises Warendorf hat am vergangenen Dienstag in einer Sondersitzung des Arbeitskreises für Jugend & Soziales den Entwurf des Inklusionsplanes beraten.

Veröffentlicht am 19.04.2013

 

Kreistagsfraktion SPD-Kreistagsfraktion informiert sich über den FMO

Die Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion Warendorf informierten sich bei ihrer letzten Zusammenkunft beim Geschäftsführer des Flughafen Münster-Osnabrück (FMO), Professor Gerd Stöwer (vordere Reihe 3. von links) aus erster Hand über die aktuellen Entwicklungen beim FMO.

Veröffentlicht am 05.03.2013

 

Kreistagsfraktion Gespräch mit dem Polizeidirektor

Unter dem Titel „Festigung der Sicherheitslage im Kreis Warendorf“ war der Polizeidirektor - Johannes-Erich Nierhoff - Gast bei der SPD-Kreistagsfraktion.

Eindrucksvoll schilderte Herr Nierhoff die Notwendigkeit einer strukturellen Änderung der Polizeiarbeit im Kreis Warendorf.

Veröffentlicht am 31.01.2013

 

Kommunalpolitik Hände weg von der Gewerbesteuer!

SPD-Kreistagsfraktion lehnt Vorschläge kategorisch ab

"Es müsste eine Welle der Empörung bei allen Kommunalpolitikern geben." Bernhard Daldrup, Karsten Koch und Peter Kreft, alle SPD, sind sich einig: "Die von den Herren Schäuble und Brüderle aktuell wieder geforderte Abschaffung der Gewerbesteuer würde alle Kommunen im Kreis Warendorf ins Mark treffen."

Die Diskussion über das Thema war auch Gegenstand der Beratungen der SPD-Kreistagsfraktion anlässlich des Eckpunktepapiers des Landrates zum Kreishaushalt 2014. 

Veröffentlicht von SPD-Kreisverband Warendorf am 16.09.2013

 

Kommunalpolitik Karsten Koch: Landrat benennt im Eckdatenpapier für Kreishaushalt 2014 unzulässigen Weg zu Lasten der Kommunen

Kreis Warendorf/Beckum. Der Beckumer SPD-Fraktionsvorsitzende und SGK-Kreisvorsitzende Karsten Koch hat jetzt nochmals zu einem kostenträchtigen Punkt Stellung zum Eckdatenpapier des Landrates zum Kreishaushalt 2014 bezogen. Der Landrat will die Belastungen des Kreises aus dem Einheitslastenabrechnungsgesetz (ELAG) als Aufwand im Kreishaushaushalt 2014 buchen, obwohl der Aufwand bereits in 2013 anfällt. Karsten Koch: „Die ELAG-Zahlungen werden nach dem jetzt bekannten Verfahren aber noch im Jahre 2013 fällig und sind somit auch Aufwand des Jahres 2013. Insofern ist die vom Landrat beabsichtigte Vorgehensweise nicht zulässig.“ Der Unterschied ist bedeutsam, denn ELAG-Aufwand im Jahr 2013 kann der Kreis nicht über die Kreisumlage 2014 zurückholen.

Veröffentlicht von SPD-Kreisverband Warendorf am 16.09.2013

 

Wahlkreis Beckumer Stadtfest: die 37. Pütt-Tage

Die Beckumer Pütt-Tage waren eine gute Gelegenheit, viele Bekannte wieder zu treffen und alte Kontakte aufzufrischen. Vor allem war das 37 Beckumer Stadtfest erneut ein Ereignis, das sich im Kreis Warendorf sehen lassen kann. Bei einer Stippvisite beim Verein "Frauen helfen Frauen", der seit vielen Jahren vorbildliche Arbeit leistet, habe ich kurzerhand im "Cafe Pütt" ein bisschen mitgeholfen. Keine Konditorei hat gleichzeitig ein so reichhaltiges Angebot, das durch zahlreiche (Kuchen)-Spenden zusammengekommen ist. Mir hat es auch noch Spaß gemacht. 

Veröffentlicht von SPD-Kreisverband Warendorf am 08.09.2013

 

Weitere Artikel

[08.09.2013]
Briefwahl – Bequem und einfach.
[07.09.2013]
Mach was draus.
[05.09.2013]
Die Zustimmung wächst.
[04.09.2013]
Hannelore Kraft in Ahlen.
[02.09.2013]
SPD-Fraktionen loben GFG, fordern Senkung der Kreisumlage und wollen weitere Landesbeteiligung bei Solidaritätsumlage.
[02.09.2013]
Reges Interesse, viel Zustimmung....
 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 2,9.9 - 435633 -

Kreishaushalt 2013

Haushaltsrede der Fraktionsvorsitzenden Dagmar Arnkens-Homann zum Kreishaushalt 2013 (vom 14.12.2012)

Brief an die Vorsitzenden der SPD-Ratsfraktionen

Antrag Altersarmut

Antrag Sozialticket
 

Downloads

Halbzeitbilanz der SPD Kreistagsfraktion

 

So erreichen Sie uns:

SPD-Kreistagsfraktion Warendorf

Roonstr. 1 - 59229 Ahlen
Telefon: 02382/9144-60
Telefax: 02382/9144-70
E-Mail: info(at)spd-kreistagsfraktion-warendorf.de

 

Links:

  • Kreis Warendorf
  • Sitzungsdienst -öffentlich-
  • SPD Kreis Warendorf
 

MITGLIED WERDEN IN DER SPD

 

Terminkalender

Alle Termine öffnen.

17.09.2013, 17:30 Uhr
Podiumsdiskussion IG Metall
Warendorf, Restaurant Emshof, Sassenberger Str. 39,

20.09.2013, 10:00 Uhr
Reibekuchenexpress der AG 60plus
Warendorf, Wilhelmsplatz - vor der Volksbank

25.09.2013, 17:30 Uhr
Sitzung geschäftsführender Kreisvorstand
Ahlen, SPD-Büro, Roonstr. 1

25.09.2013, 18:30 Uhr
Sitzung Kreisvorstand
Ahlen, SPD-Büro, Roonstr. 1

Alle Termine

 

Neues im Kreis WAF

Kreis Warendorf

Briefwahl gut angenommen.
Knapp eine Woche vor der Bundestagswahl am 22. September haben im Kreis Warendorf bereits rund 32.000 Bürgerinnen und Bürger Briefwahl beantragt. Das sind schon jetzt fast so viele Briefwähler wie bei der letzten Bundestagswahl im Jahr 2009. Vor vier Jahren hatten 33.391 Wahlberechtigte die Möglichkeit der Briefwahl genutzt, so die Kreisverwaltung.


Fünf Jubilare blicken auf 200 Dienstjahre zurück.
Gleich fünf "große" Dienstjubiläen galt es beim Kreis Warendorf zu feiern. Auf jeweils 40 Jahre im Öffentlichen Dienst können jetzt Annetraud Hanewinkel, Brigitte Koroll, Norbert Löcken, Helmut Schiwon und Hans-Jürgen Schmitz zurückblicken. Landrat Dr. Olaf Gericke gratulierte den Jubilarinnen und Jubilaren. Der Chef der Kreisverwaltung brachte seinen Dank für insgesamt 200 Dienstjahre zum Ausdruck - der Kreis profitiere von der geballten Erfahrung und der Treue der langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die der Landrat lobte.


Rettungswache Telgte hat neuen RTW.
Ein nagelneuer Rettungswagen sorgt seit kurzem für noch mehr Sicherheit in Telgte und Umgebung! Landrat Dr. Olaf Gericke konnte das Spezialfahrzeug in dieser Woche bei einem Besuch der Rettungswache Telgte genauer in Augenschein nehmen.

alle Presseinformationen