[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

Uwe Leuchtenberg.

Suchen :

Zufallszitat :

Die Demokratie rennt nicht, aber sie kommt sicherer zum Ziel.
[Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832), dt. Dichter]

WebSozis-Nachrichten :

13.04.2012 12:58 April-Newsletter der SPD-Europaabgeordneten online!
Wie gewohnt mit einer Themenvorschau auf die Plenarsitzung vom 17. bis 20. April 2014.

25.03.2012 17:13 Christian Tauer ist erster Bürgermeister aus Reihen der WebSozis
Christian Tauer heißt der neue Bürgermeister der Gemeinde Lenting im bayrischen Landkreis Eichstädt. Mit 60,26 % setzte er sich in der heutigen Stichwahl gegen seine Mitbewerberin von der CSU eindrucksvoll durch. Die WebSozis freuen sich mit Christian und gratulieren ihm ganz herzlich zu seiner Wahl.

20.03.2012 20:48 Gustav Heinemann Bürgerpreis
Vorbilder gesucht! Sie kämpfen für Bürgerrechte, Aufklärung, Demokratie ? und machen sich für die Gesellschaft stark. Drei Persönlichkeiten sind nominiert für den Heinemann-Bürgerpreis. Es geht um 10.000 Euro. Wer den Preis bekommen soll, bestimmen die Nutzerinnen und Nutzer von spd.de. Jetzt abstimmen!

20.03.2012 20:40 Beschäftigtendatenschutz
Der Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) hat einen Brief an die Abgeordneten des Bundestages geschrieben und sie aufgefordert, dem Gesetzesentwurf der Bundesregierung zum Beschäftigtendatenschutz nicht zuzustimmen. Dazu erklärt die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Christine Lambrecht: Der von der Bundesregierung zum Beschäftigtendatenschutz eingebrachte Gesetzesentwurf ist völlig ungenügend und liegt Monate nach erster Lesung auf Eis. Hintergrund sind die

04.03.2012 20:14 Internet-Kostenfallen beenden ? Regelung war längst überfällig
?Endlich hat auch Bundesregierung erkannt, wie wichtig Regelungen zur Verbesserung des Verbraucherschutzes bei Vertragsabschlüssen im Internet sind. Noch im Dezember 2010 hatte sie einen entsprechenden Gesetzentwurf der SPD-Bundestagsfraktion abgelehnt.? benerken Marianne Schieder und Elvira Drobinski-Weiß, die zuständigen Berichterstatterinnen der SPD-Bundestagsfraktion, zur heutigen 2./3. Lesung des Gesetzentwurfs zum besseren Schutz der Verbraucherinnen und Verbraucher vor Kostenfallen

Ein Service von info.websozis.de

Linktipps :

SPD Tönisvorst
Stadt Tönisvorst
Kreis Viersen
NRW-Landtag
NRWSPD
SPD

:

 

Herzlich willkommen! :


Es freut mich, dass Sie sich für diese Seite interessieren.
Am 13.Mai sind Landtagswahlen und ich möchte als Ihr Direktkandidat im Wahlkreis Viersen II als Vertreter der Bürger aus
Brüggen, Grefrath, Kempen, Nettetal, Niederkrüchten, Tönisvorst
nach Düsseldorf!

Ihr
Uwe Leuchtenberg

 

Topartikel Landespolitik; Erstimme für Uwe Leuchtenberg :

Sie haben 2 Stimmen!

Leuchtenberg ist überzeugt: Die Wähler im Kreis Viersen sind intelligente Wähler, sie kennen die Bedeutung von Erst- und Zweitstimme.
Erstimme für Uwe Leuchtenberg und die 2. Stimme für Ihre Partei. Sie können Ihre Stimmen splitten, teilen Sie doch mal. Es tut nicht weh und schadet nicht Ihrer Partei. Die Sitzverteilung im Landtag, wird über die Zweitstimme entschieden. Ihr direkter Vertreter sollte aber jemand sein, der die Sorgen und Nöte kennt, der weiß was die Menschen wollen.

Veröffentlicht am 08.04.2012

Landespolitik; Steuerbescheid öffentlich, der gläserne Abgeordnete :

Der gläserne Abgeordnete

Abgeordnete sind Interessensvertreter der Bürger, die sie gewählt haben. Uwe Leuchtenberg meint, dass der Wähler auch das Recht hat zu erfahren ob ein Abgeordneter tatsächlich frei in seinen Entscheidungen ist. Abgeordnete sollten nach der Wahl ihren Steuerbescheid Interessierten zugänglich machen. Nebenverdienste und Abhängigkeiten würden so schnell entdeckt. Er wird es tun.

Veröffentlicht am 09.04.2012

Landespolitik; Landwirtschaft ist unverzichtbar :

Landwirtschaft ist als Wirtschaftsfaktor unverzichtbar
Kein weiterer Raubbau an landwirtschaftlich genutzten Flächen, das muss Ziel der neuen Landesregierung sein, so Uwe Leuchtenberg. Bereits in seiner Zeit als Landtagsabgeordneter protestierte Leuchtenberg erfolgreich gegen die weiter Ausweisung von Kiesabbauflächen im Kreisgebiet. Die qualitativ hochwertigen Böden in unserer Gegend dürfen nicht weiter verschwendet werden. Neue Gewerbeflachen sollten nur ausgewiesen werden, nachdem die vorhandenen Alt- und Brachflächen, sowie die ehemaligen militärisch genutzten Flächen für Ansiedlungen in Anspruch genommen wurden.
Landwirtschaftliche Nutzflächen bedeuten auf der einen Seite eine Existenzgrundlage für die Landwirte und deren Familien und auf der anderen Seite sichern diese Flächen eine wohnortnahe und hochwertige Erzeugung von Lebensmitteln für unsere Bürger. Ackerfläche zu Golfplatz darf nicht das Ziel von Landespolitik sein, so Leuchtenberg

Veröffentlicht am 09.04.2012

Ortsverein; Blindengerechter Ausbau der Fußgängerampel Niedertorstraße :

In einem Antrag an den BEVU hat die SPD Tönisvorst einen blindengerechten Ausbau der Fußgängerampel an der Niedertorstraße beantragt. Uwe Leuchtenberg fordert die barrierefreie Umgestaltung beider Stadtteile.

Die Niedertorstraße wird täglich von vielen Bürgern, unter anderem den Bewohnern des Antoniuszentrums, auf dem Weg von der Gelderner Straße in die Fußgängerzone Hochstraße an der Bedarfsampel gequert. In den letzten Jahren hat die Zahl der Menschen zugenommen, deren Sehvermögen stark eingeschränkt ist.

Veröffentlicht am 22.04.2010

Unterbezirk; Uwe Leuchtenberg zum neuen Stellvertretenden Kreisparteivorsitzenden gewählt :

Am 19. März 2010 fand in der Albert-Mooren-Halle in Oedt der Kreisparteitag der SPD statt. Hierbei wurde der Landtagsabgeordnete Uwe Leuchtenberg mit überwältigender Mehrheit zum Stellvertretenden Vorsitzenden der Kreis-SPD gewählt. Er zeigte sich über dieses Votum sehr erfreut, weil er darin eine Bestätigung seiner bisherigen Arbeit sieht. "Und wenn an einem solchen Tag dann auch noch ein so bekannter Politiker wie Franz Müntefering anwesend ist, freut mich das natürlich in besonderem Maße", so Leuchtenberg, der sich anschließend auch für die Einführung eines flächendeckenden Mindestlohns stark machte.

Veröffentlicht am 23.03.2010

Weitere Artikel :

[26.02.2010]
Berufskolleg: Leuchtenberg enttäuscht über Abstimmungsergebnis.
[10.02.2010]
Dreimal Nettetal Helau: Tollitäten aus Nettetal beim Närrischen Landtag NRW.
[29.01.2010]
Uwe Leuchtenberg engagiert sich für soziale Zwecke.
[28.01.2010]
Unverantwortliche Politik von CDU und Christian Weisbrich.
[26.01.2010]
Rückstau im Berufsverkehr.

RSS-Nachrichtenticker :

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

- Zum Seitenanfang.