[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

Die SPD in Rheurdt.

Farbe bekennen! :

Aktuelle-Artikel :

  • Freibad-Aktion.
  • Kurzbericht über die Ratsfraktion am 29. April 2013, 18:00 Uhr, Ratssaal.
  • Kurzbericht über die Hauptausschusssitzung.
  • Kurzbericht über die Ratssitzung vom 18. März 2013.
  • Resolution.
 

Herzlich Willkommen bei der SPD Rheurdt :


Ortsvereinsvorsitzende / 2. Stellv. Bürgerm.

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

herzlich willkommen auf den Internetseiten der SPD-Rheurdt. Hier informieren wir Sie aktuell über die Arbeit von Ortsverein und Fraktion.

Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie uns Ihre Anregungen und Meinungen per E-Mail mitteilen. Auch Ihre Fragen werden wir umgehend beantworten. Jetzt viel Vergnügen beim Surfen wünscht Ihnen

Ihre
Heike Bergner
Ortsvereinsvorsitzende

 

Topartikel Familie und Jugend; Freibad-Aktion :

Liebe OV-Vorsitzende,
Liebe WK-LeiterInnen,

wie bereits in mehreren Sitzungen besprochen, wird der Unterbezirk während des Wahlkampfes Freikarten für Familien bereitstellen, die z.B. in diesem Sommer nicht in den Urlaub fahren. Dazu können sich interessierte Familien mit der genauen Personenzahl bis zum 12.07. bei uns per Mail oder Telefon oder bei euren Veranstaltungen melden. Wir haben folgende Bäder im Angebot, die den gesamten Kreis abdecken:
• Sternbusch Kleve
• Eyller See Kerken
• GochNess (Freibad)
• Freibad Rees
• Freibad Kevelaer
• Blaue Lagune Wachtendonk

Veröffentlicht am 03.07.2013

Ratsfraktion; Kurzbericht über die Ratsfraktion am 29. April 2013, 18:00 Uhr, Ratssaal :

Der Bericht kann kurz gehalten werden, weil die Ratsmehrheit (die SPD-Fraktion eingeschlossen) in fast allen zu entscheidenden Fragen den Beschlussvorschlägen des Hauptausschusses (s. den nachfolgenden Bericht auf dieser Homepage) und der Fachausschüsse folgte. Das ist im Übrigen der Normalfall: Wer kontroverse Diskussionen und den Verlauf der Meinungs- und Mehrheitsbildung verfolgen will, muss die Ausschusssitzungen besuchen – und ist aus Sicht der SPD willkommen!

Veröffentlicht am 01.05.2013

Ratsfraktion; Kurzbericht über die Hauptausschusssitzung :

Kurzbericht über die Hauptausschusssitzung vom 22. April 2013 (öffentlicher Teil)
Ratssaal Rheurdt, 22.04.2013, 18.00 Uhr
Wie üblich waren alle Fraktionen vollständig vertreten, Beschlussfähigkeit gegeben.

Veröffentlicht am 24.04.2013

Ratsfraktion; Kurzbericht über die Ratssitzung vom 18. März 2013 :

Die Tagesordnung der 25. Sitzung der laufenden Ratssitzung war überschaubar. Speziell im „Öffentlichen Teil" gab es außer den Präliminarien und Administrativa im Wesentlichen zwei Tagesordnungspunkte von öffentlichem Interesse. Beide bezogen sich im weiteren Sinne auf die Gemeindeentwicklung, im engeren Sinne auf die Berücksichtigung des Ortsteils – besser Dorfes – Schaephuysen im Rahmen der laufenden und künftigen Beratungen.
Nicht ganz unbedeutend für die Ratsarbeit sind Dissonanzen zwischen einer Ratsfraktion und dem Bürgermeister. Es geht um die Auftragsvergabe für Planungen im Innenbereich des Ortsteils Rheurdt. Nach Auffassung der SPD-Fraktion ist nichts gegen das bisherige Vorgehen des Bürgermeisters einzuwenden, auch wenn eine möglichst intensive Beteiligung der Bürgervertreter in jeder Planungsphase selbstverständlich unstrittig und unumgänglich ist. Geht es um Grundsatzentscheidungen, so ist stets auch die Bürgerschaft in die Entscheidungsfindungsprozesse einzubeziehen.
Aus Sicht der SPD-Fraktion ist nichts gegen den Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen einzuwenden, Schaephuysen stärker in die Gemeindeentwicklung einzubeziehen. Im Bericht über die Ergebnisse der Fraktionsklausur (auf dieser Site) konnten Sie lesen, dass die SPD-Fraktion sich für einen Grundschulstandort in Schaephuysen und für eine gerechte und ausgewogene Verteilung der für die gesamte Gemeinde relevanten Infrastruktur ausspricht. Hier ergeben sich große Schnittmengen mit Grün und FDP. Eine Ortskernüberplanung für Schaephuysen – wie in Rheurdt dringend erforderlich – wird aus SPD-Sicht im Augenblick nicht für erforderlich gehalten.
Im Übrigen fielen die Beschlüsse im Rat einstimmig, zumal lediglich unabweisbare Forderungen sanktioniert werden mussten.
Sie haben noch Fragen? Wenden Sie sich an Ihre SPD-Mitglieder in Rat und Ausschüssen!

Veröffentlicht am 19.03.2013

Ortsverein; Resolution :

OV-Vorstand und Ratsfraktion der SPD-Rheurdt im Kreis Kleve, NRW

Schlüsselzuweisungen des Landes NRW
Im Rahmen einer gemeinsamen Klausurtagung der o. g. SPD-Gremien wurde das Thema Schlüsselzuweisungen für die Gemeinde Rheurdt diskutiert und folgendes beschlossen:

Die Landesregierung NRW wird aufgefordert, den derzeitigen und zukünftigen Berechnungsmodus der Schlüsselzuweisungen hinsichtlich seiner finanziellen Auswirkung auf den Haushalt kleinerer Gemeinden - wie Rheurdt - zu überprüfen und auf eine akzeptable Mindestgröße zu begrenzen, die den Namen Zuweisung noch verdient und den Mitbürgern verständlich gemacht werden kann.

Veröffentlicht am 18.03.2013

Ratsfraktion; Klausur 2013 :

Die SPD-Fraktion war in diesem Jahr, zu ihrer Klausur, im „Nierswalder Landhaus“. Unser Tagungsort war das „Alte Klassenzimmer“ und geschlafen haben wir auch in den alten Klassenzimmern der ehemaligen Dorfschule von Nierswalde. Die Zimmer waren großzügig und modern eingerichtet und das nostalgische Klassenzimmer als Tagungsort war mit modernster Technik ausgerüstet.

Da das Thema Schule uns ja auch sehr beschäftigt, war dieser Ort genau richtig um einmal zu sehen, was alles aus einer alten Schule werden kann. Die Eigentümer, die auch das gegenüber liegende Hotel und Restaurant betreiben, haben diese Dorfschule 2011 erworben und zu einem Tagungs- und Erholungshotel umgebaut. Alternative Nutzungsmöglichkeiten wären ein Wellnesshotel oder eine Kindertagesstätte für die Stadt Goch gewesen.

Aber nicht nur der Schulstandort, sondern die gesamte Situation unserer Gemeinde war das Thema dieses Wochenendes. Dazu gehörten der Haushalt, das Sparkonzept, die Infrastruktur unserer Gemeinde, z.B. die Ortsdurchfahrt Rheurdt, die Sozialraumanalyse der AWO, aber auch der Bundestagswahlkampf und die Kanal-Dichtigkeitsprüfung waren die Schwerpunkte unserer Beratungen.

Veröffentlicht am 14.03.2013

Ortsverein; Rechenschaftsbericht 2012 :

Einnahmen

  • Beitragsanteil ..............524,31 €
  • Mandatsträgerbeitrag .5.731,68 €
  • Spenden .....................390,00 €
  • Einnahmen aus Vermögen18,54 €
  • Einnahmen aus Veranstaltungen -
  • Druckschriften ...........5.012,75 €
  • Beitrageinzug ...............115,44 €
  • gesamt .................11.792,72 €

Ausgaben

  • Geschäftsbetrieb ........1.545,73 €
  • Politische Arbeit .........6.883,68 €
  • Landtagswahlkampf .......368,93 €
  • Zuschuss Gliederungen 1.910,48 €
  • Beitragsanteil Bezirk ......115,44 €
  • gesamt ..................10.824,26 €

Veröffentlicht am 25.02.2013

Veranstaltungen; Patientenverfügung :

Viel Interesse für ein wichtiges Thema
Themenabend der SPD und der AWO am 27. November 2012 in Nieukerk

Veröffentlicht am 30.11.2012

Ortsverein; Öffentliche Mitgliederversammlung :

der SPD-OV-Rheurdt am 30.10.2012 in der Gaststätte „Zur Post“ (Rheurdt)

Veröffentlicht am 18.11.2012

Ortsverein; Patientenverfügung - ein aktuelles und ein wichtiges Thema :

Themenabend der SPD und der AWO am 27. November 2012 in Nieukerk

Veröffentlicht am 16.11.2012

Kreistagsfraktion; „Night-Mover 2.0" :

Mit den Stimmen der SPD hat der Ausschuss für Verkehr und Strukturfragen das Projekt „Night-Mover“ erneut beschlossen. Der „Night-Mover“ ist, daran sei erinnert, 2011 als neues Mobilitätsangebot mit einem Zuschuss von 3,50 € eingeführt worden. Er ist ein Angebot an die jungen Menschen, sich nicht mit eigenem Auto die Diskotheken zu besuchen. Die schweren, auch tödlichen Verkehrsunfälle waren das Motiv des Kreistages Kleve den „Night-Mover“ einzuführen. Er hat sich bewährt und ist häufig genutzt worden. Die schweren Verkehrsunfälle sind rückläufig. Um das Verkehrsangebot „Night-Mover“ noch attraktiver zu gestalten wurde die Frist über den 31.12.2012 hinaus verlängert und den Zuschuss von 3,50 € auf 5,00 € erhöht. Bleibt zu hoffen, dass nun auch noch mehr junge Menschen aus Rheurdt und Schaephuysen das Mobilitätsangebot in Anspruch nehmen.

Veröffentlicht am 16.11.2012

Ortsverein; Das Für und Wider in Europa :

Dr. Barbara Hendricks (MdB), Schatzmeisterin der SPD und Staatssekretärin aD des Bundesfinanzministeriums spricht am Dienstag, den 30. Oktober ab 19:00 Uhr in der Gaststätte „Zur Post“ (Rheurdt, Rathausstraße 2) im Rahmen einer öffentlichen Mitgliederversammlung der SPD-Rheurdt zu aktuellen europäischen Finanzthemen. Interessierte Mitbürgerinnen und Mitbürger sowie Freunde und Bekannte - auch aus Nachbargemeinden - sind herzlich zur Teilnahme eingeladen und werden im Verlauf eines anschließenden, offenen Gespräches Gelegenheit haben, Fragen zu stellen oder eigene Statements abzugeben.
Die SPD-Rheurdt freut sich über eine rege Teilnahme.

Rheurdt, 22.10.12

Veröffentlicht am 22.10.2012

Weitere Artikel :

RSS-Nachrichtenticker :

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

- Zum Seitenanfang.