Willkommen beim SPD-Ortsverein Seeheim-Jugenheim!


Auf dieser Seite wollen wir Ihnen den SPD-Ortsverein Seeheim-Jugenheim und unsere Politik vorstellen.

Falls Sie Kommentare und Anregungen zu unseren Themen haben, schreiben Sie uns bitte eine Email
 
 

Allgemein Kabbaratz: Mach's gut Alter! - denn die anderen werden immer jünger

1. Unsere Gesellschaft ist jugendfeindlich.
2. Unsere Gesellschaft ist altenfeindlich.
3. Beides ist zutreffend.
 
Evelyn Wendler und Peter Hoffmann zählen in geburtenschwachen Zeiten zu den geburtenstarken Jahrgängen. Sie sind beide in den besten Jahren. Das heißt, die guten liegen hinter ihnen. Sie hat ein Herz für die Jugend, er ein Gedächtnis wie ein Elefant. Sie fühlt sich jünger, er sieht das nicht ein und auch nicht so aus.
 
In seinem 23. Programm geht es Kabbaratz um jung und alt, also zwei vollkommen unterschiedliche Ansichten der Gegenwart. Die einen haben keine Zeit, jung zu bleiben, die anderen keine Zeit, alt zu werden. Auf der Suche nach der verlorenen Zeit präsentiert Ihnen Kabbaratz Menschen, die eine Menge erfahren, aber keine Erfahrungen gemacht haben und eine ewig junge Gesellschaft, der die Phantasie für die Zukunft fehlt.
 
Was auch immer auf dem Weg vom Schnuller zum Rollator passiert, es kann immer noch besser werden - nie jünger. Oder anders gesagt, mit den ersten fehlt uns die Phantasie, erst mit den dritten Zähnen wissen wir: mit den zweiten beißt man besser.
 
Kabbaratz in Seeheim!
23. November 2012, Sport- und Kulturhalle Seeheim
Vorbestellungen ab sofort per E-Mail

Veröffentlicht am 08.08.2012

 

Lokalpolitik SPD-Fraktion fordert mehr Initiativen

Damit wichtige Themen voran kommen und nicht verschlafen werden, wird die SPD-Fraktion in Seeheim-Jugenheim künftig ihr Augenmerk noch intensiver auf das Rathaus richten. Wie Fraktionsvorsitzender Wolfgang Weber ankündigt, werde man sich vor allem den Bauthemen widmen, um Fehlentscheidungen zu verhindern und schon Jahre lang im Geschäftsgang befindliche Planungen endlich zu einem guten Abschluss zu bringen. “Wir haben keine Lust mehr, uns mit lapidaren Mitteilungen und unzulänglichen Planungen abspeisen zu lassen”, begründet Weber seine Position und verspricht, dass die Fraktion nach der Sommerpause aufmerksam am Ball bleiben werde. Die Ortsentwicklung, verbunden mit den Themen Bauen und Verkehr, würden mangelhaft bearbeitet, “es gibt kaum eigene Initiativen im Rathaus, fast alles muss die Gemeindevertretung anschieben”, so Weber.

Veröffentlicht am 03.07.2012

 

Lokalpolitik Schlechte Noten für Außendarstellung

Als einen denkbar schlechten Kontrast zum Seeheim-Jugenheimer Werbe-Slogan “Hier blüht`s” sieht die örtliche SPD-Fraktion die aktuelle Umgestaltung des innerörtlichen öffentlichen Grüns. Grünrabatten an Straßenrändern und in Kreuzungsbereichen wurden durch Kiesbeete ersetzt, geschädigte Bäume ohne Ersatz entfernt. “Außerdem sind Blütensträucher und Solitärbüsche häufig auf Bodendecker-Niveau gestutzt worden”, beklagt Fraktionsvorsitzender Wolfgang Weber. Und wenn man dann noch die oft ungepflegten Grünanlagen rund um Bürgerhallen und andere öffentliche Gebäuden sehe, so Weber, werde der Slogan “Hier blüht`s” ad absurdum geführt. “Der derzeitige Zustand stellt kein Aushängeschild dar”, moniert Weber und weist darauf hin, dass es die anderen Kommunen trotz finanzieller Schieflage schaffen, für “blühende Landschaften” entlang der Bergstraße zu sorgen.

Veröffentlicht am 14.05.2012

 

Ortsvereine 7. Politfrühstück mit Thorsten Schäfer-Gümbel

Thorsten Schäfer-Gümbel, der Vorsitzende der SPD Hessen, kommt nach Jugenheim zum Polit-Frühstück der SPD Seeheim-Jugenheim. Einen Tag nach der Wahl in Nordrhein-Westfalen und ein Jahr vor der Wahl in Hessen nimmt er zu aktuellen Themen Stellung und steht für eine rege Diskussion zur Verfügung. Das Polit-Frühstück mit Schäfer-Gümbel beginnt am Montag, 14. Mai, um 10.00 Uhr in der Bürgerhalle Jugenheim.

Veröffentlicht am 29.04.2012

 

Lokalpolitik Dialog angestoßen

Die Kindergartengebühren in Seeheim-Jugenheim standen im Mittelpunkt einer Gesprächsrunde der SPD Seeheim-Jugenheim zusammen mit Elternvertretern. Peter Kannegießer, der Vorsitzende der Seeheim-Jugenheimer SPD legte dabei zunächst die Position der SPD dar, nämlich als langfristiges Ziel eine Null-Lösung bei den Gebühren und quasi als Zwischenlösung eine Sozialstaffelung, angelehnt an das Pfungstädter Modell. Dies alles vor dem Hintergrund, dass eine gute Kinderbetreuung ein wesentlicher Standortfaktor für eine familienfreundliche Gemeinde sei. Allerdings sei eine kostenlose Kinderbetreuung wegen der derzeitigen finanziellen Situation der Kommune nicht darstellbar, schränkte Kannegießer ein.

Veröffentlicht am 27.04.2012

 

Weitere Artikel

[24.04.2012]
Butterbrezeln und Waldwirtschaft.
[15.04.2012]
Kita-Gebühren im Gespräch.
[09.04.2012]
Jahreshauptversammlung: Verzögert sich die Dreifelderhalle am Schuldorf Bergstraße?.
[06.04.2012]
Infos zum Schlosspark.
[02.04.2012]
Großer Schritt nach vorne.
 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 2,9.9 - 379171 - 1 auf SPD Erbach - 1 auf ASF Frankfurt - 1 auf SPD Niestetal - 1 auf Jusos Darmstadt-Dieburg - 1 auf SPD Ortsverein Frankfurt-Weste - 1 auf SPD Gross-Gerau -

  • Seitenübersicht
  • SPD Darmstadt-Dieburg
  • Jusos Darmstadt-Dieburg
  • SPD Hessen
  • SPD.de

Termine

Alle Termine öffnen.

30.08.2012, 20:00 Uhr Fraktionssitzung
Unsere Fraktionssitzungen sind parteiöffentlich. Anmeldung bei Wolfgang Weber, 06257-83418 oder weber-seeheim@t-o …

31.08.2012, 15:00 Uhr 60 plus Treff
Genaueres wird noch bekannt gegeben Weitere Auskünfte bei Irene Loem Tel. 06257- 8 29 36. E-Mail: irene.loem@t-onli …

05.09.2012, 20:00 Uhr Vorstandssitzung
Unsere Vorstandssitzungen sind öffentlich. Um Anmeldung beim Vorsitzenden Peter Kannegießer wird gebeten. Telefon …

Alle Termine

 

 

 

 

 

 

 

Vorwärts-News

 

Counter

Besucher: 379172
Heute: 37
Online: 1