SPD Unterbezirk Weiden-Neustadt-Tirschenreuth

Lieber Besucher,
wir informieren Sie auf unserem Internetauftritt über die Aktivitäten unserer Ortsvereine im SPD Unterbezirk Weiden-Neustadt-Tirschenreuth. Über den Link Unterbezirk können Sie sich über den SPD Ortsverein bei Ihnen vor Ort informieren und Kontakt aufnehmen.
Schauen Sie mal wieder vorbei.

 
 

Allgemein Videoblog

Aktuelles Video im Blog zur Inklusion

Veröffentlicht von MdL Annette Karl am 31.07.2012

 

Ortsverein Zoiglabend des SPD-Ortsvereins Erbendorf-Wildenreuth

Zum zwölften Mal veranstaltete der SPD-Ortsverein seinen Zoiglabend. Bei süffigem Neuhauser Zoigl und deftigen Hausmacherbrotzeiten kamen, am Freitag den 29.06.12, viele Besucher, um bei sommerlichen Wetter nicht nur in der Alten Schmiede, sondern auch im Innenhof bis tief in die Nacht zu feiern.
In Vertretung von Ortsvorsitzender Brigitte Scharf, die wegen eines anderweitigen Termins erst am späten Abend die Veranstaltung besuchen konnte, übernahm stellv. Vorsitzender und Stadtrat Bernhard Reis die Begrüßung.

Veröffentlicht von SPD OV Erbendorf-Wildenreuth am 30.07.2012

 

Arbeitsgemeinschaften Sie prägen Gemeindeleben mit

Reuther AsF-Frauen warten mit beachtlichem Leistungsspektrum auf – Neue AWO-Geschäftsführerin zu Gast

Die Jahreshauptversammlung der „Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen“ machte wieder einmal deutlich, dass die Damen der Ortsvereinigung wie kaum eine andere politische Kraft das Leben in der Gemeinde mitprägen. Das stellte Edeltraud Frank fest.
Die AsF-Ortsvorsitzende zählte die lange Liste der Veranstaltungen und Termine auf, wobei die beiden Ferienprogrammpunkte ihr besonders am Herzen lagen. Immerhin hatten 40 Kinder bei der Wanderung nach Bernstein einen Riesenspaß. „Wie stelle ich mir meine Schule vor?“, lautete die Frage des zweiten Ferientermins. Die Antwort darauf gaben 20 Kinder im TSV-Sportheim mit den Buntstiften, mit viel Fantasie und künstlerischem Talent.

Veröffentlicht von SPD Reuth b. Erbendorf am 30.07.2012

 

Arbeitsgemeinschaften Weiherfest 2012

                         

Flossenbürg. (nm) Das Weiherfest fiel zwar nicht ins Wasser, an gesellige Stunden an der Weiheranlage von Franz Gleißner war vor Kurzem aber nicht zu denken. Beeindrucken ließ sich die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) von der Witterung aber nicht. Kurzerhand wurde in ?Murphys Pilsstube? gefeiert. Dort fiel die Auswahl am Grill und am Kuchenbüfett schwer. Das Angebot reichte von Putenspießen über Dotsch bis hin zu Obstschnitten. Wert legte die AsF mit Isabella Meier an der Spitze auf Preise, die das Zulangen leicht fallen ließen. Auf musikalischer Ebene steuerte Konrad Träger zur guten Laune bei. 

Bild und Text Bernhard Neumann

 

Veröffentlicht von SPD Flossenbürg am 27.07.2012

 

Landespolitik Breitbandförderung

Zur heutigen Pressemeldung von Staatsminister Zeil, dass die Förderung von schnellem Internet eine Erfolgsgeschichte ist und man eine schöne Broschüre herausgegeben hat erklärt die Breitbandexpertin der SPD-Landtagsfraktion Annette Karl: “Die Staatsregierung gibt eine Broschüre nach der anderen über ein beendetes Förderprogramm für den Breitbandausbau heraus und ergeht sich im permanenten Selbstlob. Sie sollte stattdessen endlich in die Pötte kommen und dafür sorgen, dass nach mittlerweilen sieben Monaten ohne Förderprogramm für den Breitbandausbau endlich das Nachfolgeprogramm genehmigt wird. Andauerndes Selbstlob lenkt nicht davon ab, dass man die rechtzeitige Beantragung eines Nachfolgeprogramms verpennt hat."

Veröffentlicht von MdL Annette Karl am 27.07.2012

 

Ortsverein Natur in der Stadt 2013 - Besichtigung

Der SPD Ortsverein Pechbrunn-Groschlattengrün besichtigt am 02.08.2012 das Gelände der Gartenschau "Natur in der Stadt 2013 Tirschenreuth"

Wir möchten uns über das interessante Projekt in der Kreisstadt informieren und den aktuellen Baufortschritt besichtigen.

Treff ist um 18:00 Uhr an der Fischhofbrücke in Tirschenreuth. Für die Bildung von Fahrgemeinschaften stehen Gerhard Flügel (09231 61476) und Thomas Döhler (09231 647775) als Ansprechpartner zur Verfügung.

Veröffentlicht von SPD Pechbrunn am 26.07.2012

 

Bildung Kritik an Kombiklassen-Sparpolitik der Staatsregierung

Sprecherin für den Ländlichen Raum Karl: Mangelverwaltung wird schlichtweg nach unten abgeschoben

Die Sprecherin für Fragen des Ländlichen Raums der BayernSPD-Landtagsfraktion Annette Karl bedauert es, dass das Kultusministerium Kombiklassen immer stärker zum Sparmodell entwickelt. "Im ländlichen Raum können Kombiklassen an Grundschulen vielfach eine Schule vor Ort erhalten", so Karl. "Es gibt aber immer wieder Rückmeldungen, dass zum einen Kombiklassen gebildet werden trotz ausreichender Schülerzahl - oder die bei der Bildung von Kombiklassen angepriesenen Intensivierungsstunden zu gering ausfallen."

Veröffentlicht von MdL Annette Karl am 25.07.2012

 

Weitere Artikel

[24.07.2012]
Bürger mit ins Boot holen.
[24.07.2012]
Schülerinnen und Schüler der EDV-Schulen Wiesau besuchen in der vermeintlichen Parlamentssommerpause MdB Werner Schieder.
[23.07.2012]
Reuther Genossen warnen vor Extremismus – Ehrungen für Karl Stengl und Raimund König.
[20.07.2012]
Führungsteam beim SPD Ortsverein Kulmain bestätigt.
[20.07.2012]
Ehemalige Häftlinge des KZ Flossenbürg besuchen den Landtag.
[18.07.2012]
Ude vor SPD-Fraktion: Klage Bayerns gegen Länderfinanzausgelich parteipolitisch und wahltaktisch motiviert.
[18.07.2012]
Zu wenig Geld für den Öffentlichen Personennahverkehr auf dem Land.
 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

 

meineSPD.net

 

SPD in der Metropolregion Nürnberg

Ansbach | Amberg | Bamberg | Bayreuth | Coburg | Erlangen | Feuchtwangen | Forchheim | Fürth | Haßfurt | Herzogenaurach | Hirschaid | Hof | Kitzingen | Kronach | Kulmbach | Lichtenfels | Lkr. Amberg / Sulzbach | Lkr. Ansbach | Lkr. Bamberg | Lkr. Bayreuth | Lkr. Coburg | Lkr. Erlangen - Höchstadt | Lkr. Forchheim | Lkr. Fürth | Lkr. Haßberge | Lkr. Kitzingen | Lkr. Kronach | Lkr. Kulmbach | Lkr. Lichtenfels | Lkr. Neumarkt / Opf. | Lkr. Neustadt - Bad Windsheim | Lkr. Neustadt a. d. Waldnaab | Lkr. Nürnberger Land | Lkr. Roth | Lkr. Tirschenreuth | Lkr. Weißenburg - Gunzenhausen | Lkr. Wunsiedel | Lauf a. d. Pegnitz | Marktredwitz | Neumarkt i. d. Opf. | Neustadt a. d. Aisch | Neustadt b. Coburg | Nürnberg | Pegnitz | Roth | Rothenburg o.d.T. | Schwabach | Sulzbach - Rosenberg | Tirschenreuth | Vohenstrauß | Weiden | Weißenburg | Würzburg | Zirndorf |

 

WebsoziCMS 2,9.9 - 001304281 - 1 auf SPD UB Rosenheim-Stadt - 1 auf Jusos Coburg - Kronach - 1 auf SPD Schnaittenbach - 1 auf SPD AFB Oberpfalz - 1 auf Juso HSG Passau - 1 auf SPD ERH -

Massenpetition der BayernSPD für mehr Kinderbetreuung

 

Europaabgeordneter Ismail Ertug

Bundestagsabgeordneter Werner Schieder

Landtagsabgeordnete Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

 



 

 
 

30.07.2012 10:14
Christian Ude beim 3. Mietgerichtstag: Höchste Zeit für einen besseren Mieterschutz.
Oberbürgermeister Christian Ude forderte beim 3. Münchner Mietgerichtstag vor Repräsentanten der Justiz und der Anwaltschaft "durchgreifende Verbesserungen beim Mieterschutz". München sei mit dem Problem rasant steigender Mietern nicht mehr allein, deshalb gebe es jetzt "realistische Chancen für einen besseren Schutz der Mieter, der bisher am Desinteresse anderer Städte und Landesteile scheiterte".

Die Wohnungsnachfrage steigt nach den Worten des Oberbürgermeisters "in allen Wachstumsregionen", also auch in den Großräumen um Stuttgart, Frankfurt, Düsseldorf und Hamburg - ebenso in den attraktiven Quartieren Berlins. Verschärft wird die Situation nach Ansicht des Oberbürgermeisters "durch die Flucht der Anleger ins Betongold".

28.07.2012 11:57
Pronold: Lesben und Schwule auch steuerlich gleichstellen! .
Die Schwusos - Arbeitsgemeinschaft der Lesben und Schwulen in der BayernSPD haben sich am Samstag, 28.07.2012, als Landesarbeitsgemeinschaft in Nürnberg gegründet. Der bayerische SPD-Vorsitzende Florian Pronold forderte dabei auf der Gründungskonferenz die tatsächliche Gleichstellung von Homosexuellen: "Ehe und Lebenspartnerschaft müssen endlich völlig gleichwertig sein.

27.07.2012 12:20
SPD fordert Konsequenzen aus dem Sozialbericht.
Der SPD-Sozialsprecher Hans-Ulrich Pfaffmann fordert von Sozialministerin Christine Haderthauer, nicht nur einen Sozialbericht vorzulegen, sondern daraus auch Konsequenzen zu ziehen. Anlässlich der Vorstellung des Sozialberichts sagt Pfaffmann: "Ich warne davor, die Fakten schön zu reden und zu sagen: Woanders ist es schlimmer. Dies nützt den Betroffenen wenig. Worauf wir bisher vergeblich warten, sind politische Folgerungen aus den Sozialberichten."

26.07.2012 14:49
Aktuell zu GBW: Schluss mit den Täuschungsmanövern!.
Zu den heutige Aussagen von Ministerpräsident Seehofer zu einem Verkauf der GBW-Anteile, erklärt Christian Ude:

Es ist allerhöchste Zeit, dass die Täuschungsmanöver aufhören, nachdem die Schutzbehauptung, der Freistaat dürfe keine GBW-Anteile kaufen, restlos in sich zusammengebrochen ist. Wenn Horst Seehofer behauptet, ein staatlicher Kauf bringe das Risiko eines neuen Beihilfeverfahrens mit sich, kann ich dazu nur sagen: Das ist grober Unfug.

 

 

Termine im Unterbezirk

Alle Termine öffnen.

04.08.2012, 17:00 Uhr - 04.08.2012 Teilnahme am Sommerfest des OV Weiden Ost

07.08.2012, 20:00 Uhr Vorstandssitzung

10.08.2012, 13:00 Uhr - 12.08.2012, 12:00 Uhr SPD Abenteuercamp

Alle Termine

 

Besucher: 1304282
Heute: 18
Online: 2
 

Admin