Herzlich Willkommen

bei dem SPD Ortsvereins Saal.
Sie können sich hier über unseren Ortsverein, Mandatsträger, unsere politischen Inhalte und Veranstaltungen informieren und uns kontaktieren, wenn Sie Wünsche oder Anregungen haben.

Mit freundlichen Grüßen
Reinhard Schwikowski

 
 

Veranstaltungen SPD Saal - Wir feiern 150 Jahre SPD

Am 8. Juni laden wir alle Bürgerinnen und Bürger aus Saal und Umgebung ein zum „Weinfest der Roten“, im Festzelt am Sportheim in Saal.

Für Essen und Trinken ist gesorgt, wir freuen uns auf eine parteiübergreifende, gut gelaunte Gesellschaft.

Veröffentlicht am 25.04.2013

 

Allgemein Friedensnobelpreisträger Yunus in Saal

Öffentliche Rede von Prof. Yunus in Saal an der Donau
Am 24. April 2013 um 16 Uhr wird Friedensnobelpreisträger Prof. Muhammad Yunus (Gründer der Grameen Bank) die Niederbayerische Gemeinde Saal an der Donau besuchen und eine öffentliche Rede halten.

Veröffentlicht am 01.04.2013

 

Allgemein Maikundgebung in Kelheim

Kommt zu den Veranstaltung – nehmt Eure Familien mit!
Wir freuen uns auf einen zahlreichen Besuch.

Für gerechten Lohn, sichere Renten, sozial gestaltetes und demokratisch legitimiertes Europa!

Veröffentlicht am 28.03.2013

 

Allgemein Viel getan. Noch viel vor. – Unser Jubiläum 150 Jahre SPD

Die deutsche und europäische Geschichte ist untrennbar mit der Geschichte der Sozialdemokratie verbunden.
Seit 150 Jahren kämpft die SPD erfolgreich für Freiheit, Demokratie und Gerechtigkeit. Für eine solidarische und fortschrittliche Gesellschaft, die den Einzelnen schützt und ihn zur Selbstbestimmung befähigt. Forderungen, die bis heute nichts an Aktualität eingebüßt haben, im Gegenteil: Die Frage der sozialen Gerechtigkeit ist heute so aktuell wie 1863, als die prekäre soziale Lage der Arbeiterschaft Ferdinand Lassalle zur Gründung des Allgemeinen Deutschen Arbeitervereines veranlasste.

Veröffentlicht am 27.03.2013

 

Bundespolitik Angela Merkel: Mutter Blamage

Stephan Hebel, (noch) politischer Autor der Frankfurter Rundschau beschreibt die Wirklichkeit im Lande und die tatsächlichen Auswirkungen von Merkels Politik auf die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung.
"Nie ist es einem Politiker in Deutschland gelungen, derart konsequent auf Kosten der Mehrheit zu handeln und zugleich die Sympathie dieser Mehrheit zu gewinnen.“ schreibt Hebel im Vorwort zu seinem gerade im Westend Verlag erschienenen Buch „Mutter Blamage“

Veröffentlicht am 10.03.2013

 

Bundespolitik Bürger-Konvet der SPD in Berlin

Der große Bürger-Konvent der SPD ist gelaufen. Über 300 Teilnehmer haben ihre zentralen Forderungen an Kanzlerkandidat Peer Steinbrück übergeben während
sieben Stunden politische Diskussionen an 42 runden Tischen. Die Schlussphase der größten Bürgerbeteiligungsaktion in der Geschichte der Partei.

Veröffentlicht am 07.03.2013

 

Soziales Keine Privatisierung des Trinkwassers!

Laut einer geplanten EU-Konzessionsrichtlinie soll die Versorgung mit dem Lebensmittel Trinkwasser dem profitorientierten Wettbewerb privater Konzerne geöffnet werden können.

Die Europäische Bürgerinitiative (EBI) setzt sich dafür ein, europaweit die Trinkwasserversorgung nicht zu privatisieren, sie soll in den Händen der Kommunen bleiben.

Unterstützen auch sie diese Forderung mit ihrer Unterschrift online auf der Website "www.right2water.eu/de"
auf „UNTERSCHREIBT“ klicken, auf "Unterstützen" klicken,
Bitte Land auswählen: "Deutschland" und Formular ausfüllen.

Die Europäische Bürgerinitiative kann bis Oktober 2013 unterschrieben werden. Bitte darauf achten, dass alle Felder ausgefüllt werden, da die Unterschrift sonst nicht anerkannt wird.

Veröffentlicht am 07.02.2013

 

Landespolitik Seehofers Wendemanöver

Wie ein Fähnchen im Wind: Die gesammelten Wendemanöver von Ministerpräsident Horst Seehofer

Ob Studiengebühren, Donauausbau, Griechenlandrettung oder Atomausstieg, Mindestlohn usw., Seehofer hat seine CSU auf ständigen Wendekurs gebracht. Am Ende hat er die Positionen der SPD übernommen und so getan als wäre das schon immer Konsens in der CSU.
Verfolgen sie hier die Wendemanöver.

Veröffentlicht am 07.02.2013

 

Bildung Ja zur Bildung !

Nein zu Studiengebühren !

Wussten Sie, dass aus Akademikerfamilien 71 von 100 Kindern, aus Facharbeiterfamilien jedoch nur 24 von 100 Kindern studieren?

Ergebnis, siehe "mehr"

Veröffentlicht am 16.01.2013

 

Bildung STUDIENGEBÜHREN? NEIN DANKE!

Machen Sie mit! Gehen Sie ins Rathaus! Tragen Sie sich ein!

Zwischen dem 17. und dem 30. Januar läuft die Eintragungsfrist für das Volksbegehren, da können Sie sich alle BürgerInnen aus der VG Saal im Rathaus eintragen.
Sie benötigen dazu lediglich einen Personalausweis oder Reisepass. Sollten Sie in diesem Zeitraum nicht persönlich ins Rathaus gehen können, gibt es die Möglichkeit, einen Eintragungsschein zu beantragen.

Öfnnungszeiten in Saal:
Mo- Fr: 7.30 - 12.00 Uhr, Mo- Mi: 13.00 - 16.30 Uhr
Do, 17. Jan: 13.00 - 18.00 Uhr
Do, 24. Jan: 13.00 - 20.00 Uhr
Sa, 26. Jan: 9.00 - 11.00 Uhr

Für ein erfolgreiches Volksbegehren müssen sich mindestens 10 Prozent der bayerischen Wahlberechtigten eintragen, das sind fast 940.000 Bürgerinnen und Bürger.

Veröffentlicht am 07.01.2013

 

Weitere Artikel

[06.01.2013]
Drei Königs Wanderung.
[04.01.2013]
Bürger- Dialog.
[01.01.2013]
Jahresrückblick 2012, Vorschau 2013 OV Saal.
[13.12.2012]
Clemens Prokop aus Saal erhält Bundesverdienstkreuz.
[05.12.2012]
Saaler Hallenbad.
 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 2,9.9 - 486232 -

  • Arbeitskreis Labertal
  • SPD
  • SPD Kreis Kelheim
  • SPD Niederbayern
  • SPD Bayern

 

 

 

 


120 Jahre BayernSPD - Im Dienst von Freiheit und Demokratie

 

 


 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Gemeinschaftsschule