SPD-Bürgergespräch am letzten Tag im Jahr 2011

Lokalpolitik


Silvester2011

Der SPD-Kreisverband und der SPD-Ortsverein Forchheim organisierten wieder am Vormittag des letzten Tages im Jahr ein Bürgergespräch in der Forchheimer Fußgängerzone. Bei selbstgemachten warmen Punsch und Plätzchen wurde über das zu ende gehende Jahr gesprochen und über den Erwartungen für das Jahr 2012.

Kreisvorsitzender Reiner Büttner berichtete, das zwei Themen in den Unterhaltungen immer wieder angesprochen wurden. Einmal ging es um die Krise des Euros und die Unsicherheit, ob die Währung bestand haben wird. Viele Gesprächsteilnehmer machten sich Sorge um ihre Ersparnisse und Rücklagen im Ruhestand. Der zweite diskutierte Aspekt war das im Jahr 2011 verlorene Vertrauen in die Politik. Die vielen zurückgenommenen Ankündigungen der schwarz-gelben Regierung bei der Eurorettung, beim Atomausstieg oder bei der Steuerpolitik stießen dabei auf Unverständnis. Auch die Vorwürfe gegen Bundespräsident Wulff oder die Verstrickung des Forchheimer Bürgermeisters Stumpfs in die VFB-Schelsky Affäre wurden von vielen Passanten beklagt.

 
 

Kommentare

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

 

WebsoziCMS 2,8.9 - 313386 -

  • Anette Kramme, MdB
  • Christa Steiger, MdL
  • Bayern SPD
  • Sigmar Gabriel
  • meinespd.net

SPD Podcast

Rede der Generalsekretärin Andrea Nahles

 

GEGEN RECHTS

Gräfenberg ist bunt! Das Bürgerforum wendet sich gegen rechtes Gedankengut.