SPD-Generalsekretärin Natascha Kohnen war zu Besuch in Bamberg

Landespolitik


Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurde Lilly Künzel geehrt. Li. Natascha Kohnen, re. Anette Kramme

Die SPD-Landtagsabgeordnete und SPD-Generalsekretärin Natascha Kohnen besuchte auf Inititative des UB-Vorsitzenden Bürgermeister Jonas Merzbacher Bamberg und Gundelsheim. Zusammen besichtigten sie verschiedene Einrichtungen, u.a. die Nervenklinik in Bamberg, die "Bamberger Unterwelt" am Stephansberg. Zu einem Gedankenaustausch traf sich Kohnen mit Mathias Eckardt, DGB-Beauftragten in Bamberg, und mit Oberbürgermeister Andreas Starke.

Ein besonderer Höhepunkt des Tages war für Natascha Kohnen, dass sie Lilly Künzel, langjährige SPD-Kreisrätin und Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Walsdorf, für 50 Jahre Mitgliedschaft ehren durfte (Siehe Bild). "Deine Verdienste, besonders als unermüdliche Kämpferin für die Rechte und Gleichberechtigung der Frauen, und Dein langjähriger Einsatz für die Partei sind nicht hoch genug zu schätzen", lobte Kohnen.

Gut besucht war auch die Abendveranstaltung "SPD - wegen Umbau geöffnet" im Gasthof Schiml in Gundelsheim. Hier bestand für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit, die sympathische SPD-Generalsekretärin ein wenig näher kennenzulernen und ihr Fragen zu politischen Themenbereichen zu stellen. Zuerst schilderte Kohnen ihren persönlichen Werdegang innerhalb der bayerischen SPD. Dann kamen wichtige Themenbereiche zur Sprache: Bildung mit Schwerpunkt Gemeinschaftsschule, Gleichberechtigung von Frauen und Männern, Umweltpolitik und Energiewandel und vieles mehr. Unter den zahlreichen TeilnehmerInnen entspann sich eine angeregte Diskussion.

 

Homepage SPD im Unterbezirk Bamberg-For

 

WebsoziCMS 2,8.9 - 313383 -

  • Anette Kramme, MdB
  • Christa Steiger, MdL
  • Bayern SPD
  • Sigmar Gabriel
  • meinespd.net

SPD Podcast

Rede der Generalsekretärin Andrea Nahles

 

GEGEN RECHTS

Gräfenberg ist bunt! Das Bürgerforum wendet sich gegen rechtes Gedankengut.