Herzlich Willkommen

Der SPD-Kreisverband Erlangen-Höchstadt stellt sich Ihnen auf diesen Seiten vor. Unter Termine können Sie nicht nur die Termine des Kreisverbandes einsehen, sondern auch einiger Ortsvereine.


Herzlichst, Ihr

Fritz Müller
Vorsitzender des Kreisverbandes Erlangen-Höchstadt.
 
 

Topartikel Veranstaltungen Die SPD ERH fahrt nach Vilshofen!

Die SPD Erlangen-Höchstadt fährt auch heuer nach Vilshofen zum Politischen Aschermittwoch der BayernSPD.

Florian Pronold, Vorsitzender der BayernSPD: ?Allerdings werden wir auf Grund der schon jetzt bestehenden Nachfrage diesmal nicht im Wolferstetter Keller sein, sondern in einem großen Festzelt auf dem Volksfestplatz.?

Hauptredner werden am 22. Februar 2012 der designierte Spitzenkandidat der BayernSPD, Christian Ude, sowie der Parteivorsitzende der SPD, Sigmar Gabriel sein. Christian Ude: ?Ich freue mich auf einen kräftigen Auftakt in Niederbayern. Gleichzeitig zeigt die jetzt schon hohe Nachfrage, dass die SPD überall in Bayern im Aufwind ist.?

In dem Festzelt werden rund 2000 Gäste Platz finden. Die BayernSPD begeht den Politischen Aschermittwoch bereits seit 1965 in Vilshofen.

Veröffentlicht am 23.01.2012

 

Veranstaltungen Informations- und Diskussionsabend zur Energiewende

Wie können wir die Energiewende auf den Weg bringen?
Was ist schon bei der Planung des Neubaugebietes Rothweiher unerlässlich?

Veröffentlicht von SPD Bubenreuth am 08.02.2012

 

Ortsverein Horst Bittel neuer Chef der SPD Röttenbach

Zu seinem traditionellen Neujahrsempfang lud der Ortsverein der SPD in Röttenbach ein. Diesmal fand die Veranstaltung in Verbindung mit einer Jahreshauptversammlung und Neuwahlen statt.
Hier wurde der Gemeinderat und SPD Fraktions- sprecher Horst Bittel zum neuen Vorsitzenden des Ortsvereins gekürt. Als seine Stellvertreter wurden Inge Seitz- Robles und Hans- Jörg Seidl gewählt. Walter Zidlicky und Gisbert Falke sind in Ihren Ämtern als Kassier bzw. Schriftführer bestätigt worden. Weiteres siehe unter Ortsverein/Neuwahlen 2012

Veröffentlicht von SPD Röttenbach am 30.01.2012

 

Kommunalpolitik Informationen über Heßdorf

Liebe Bewohnerinnen und Bewohner der Gemeinde Heßdorf,

mit diesen Informationen möchten wir Ihnen, sofern Sie noch nicht über alles in unserer Gemeinde informiert sind, einiges Wissenswertes über unser Dorf zur Kenntnis bringen; vielleicht insbesondere für diejenigen, die noch nicht sehr lange bei uns wohnen oder auch nur Interesse an Heßdorf haben.

Die Gemeinde Heßdorf hat insgesamt ca. 3.500 Einwohner, die in 10 Ortsteilen (Heßdorf, Unter- Mittel- und Obermembach, Hannberg, Niederlindach, Klebheim, Dannberg, Hesselberg und Röhrach) leben.

Das kommunalpolitische Leben
wird bestimmt durch den Gemeinderat mit dem 1. Bürgermeister an der Spitze. Nach dem plötzlichen Rücktritt von Helmut Maar führt derzeit Manfred Bäreis als 2. Bürgermeister die Dienstgeschäfte; am 29. Januar 2012 wird der neue Bürgermeister in einer Stichwahl gewählt. Der Gemeinderat besteht aus

  • 6 Mitgliedern vom Bürgerblock,
  • 4 von der CSU,
  • 3 von der SPD,
  • 2 von den Freien Wählern und
  • 1 Parteiloser (früher Mitglied der FDP).

Verwaltungsleiter ist Herr Martin Hofmann. (Gemeindeverwaltung Telefon 737390, www.hessdorf.de) Mit der Gemeinde Großenseebach besteht eine Verwaltungsgemeinschaft, deren Vorsitzender derzeit der 1. Bürgermeister aus Großenseebach ist, Herr Bernhard Seeberger.

Das kirchliche Leben findet für die katholische Gemeinde in der Kirche von Hannberg statt, Pfarrer ist Lars Rebhahn.(Pfarramt Telefon 8155) Informationen über die Gottesdienste und Kirchen-Ausschüsse finden Sie regelmäßig im Mitteilungsblatt. Die Kirche für die evangelische Gemeinde befindet sich in Kairlindach (Pfarramt Telefon 8213), Pfarrerin ist Maria Reichel. Auch hier sind alle wichtigen Informationen im Mitteilungsblatt. Der katholische Kindergarten in Hannberg hat vier Gruppen und ist noch aufnahmefähig. (Telefon 1811). Die Kinderkrippe ist in der Schule in frisch hergerichteten Räumen mit zwei Räumen untergebracht.

Das schulische Leben
ist ebenfalls in Hannberg angesiedelt mit der Volksschule Hannberg mit den Klassen von 1 bis 4. (Telefon 8116) Im Schulgebäude findet sich noch eine Kinderkrippe mit zwei Gruppen für jeweils 12 Kinder sowie eine Mittagsbetreuung für die Viertklässler. Seit Anfang diesen Jahres hat sich aus dem Heßdorfer Helfernetz eine Untergruppe mit Lesepatinnen und Lesepaten gebildet, die für Kinder der Klassen 1 bis 4 bei Bedarf eine Leseförderung betreiben.

Das wirtschaftliche Leben ist insbesondere in unseren zwei Gewerbegebieten angesiedelt. Das ältere wird optisch dominiert durch die Schuler-Automation GmbH sowie vielen weiteren kleineren Betrieben und einem kleinen Getränkemarkt. Der Gewerbepark zwischen Heßdorf und Dechsendorf ist überwiegend durch Einzelhandel, McDonald und Restaurants gekennzeichnet. Nicht für alle Mitbürgerinnen und Mitbürger erfreulich ist die große Spielhalle mit 120 Spielautomaten und die Ansiedlung einer großen Wrestlingschule (die größte in ganz Europa) mit Wrestlingkursen und regelmäßigen Events, ein bis zweimal pro Monat.

Das Vereinsleben ist vielfältig und umfangreich. Der größte Verein ist die Spielvereinigung Heßdorf mit vielen sportlichen Angeboten vom Fußball über Möglichkeiten, sich fitnessmäßig auszutoben oder auch als Senioren regelmäßig Gymnastik zu betreiben. Heßdorf bietet auch einen Obst- und Gartenbauverein, die Wanderfreunde, die Freiwilligen Feuerwehren, die Theatergruppe Niederlindach, die Jagdgenossenschaft Hesselberg usw. usw.

Das kulturelle Leben wird sicherlich besonders durch den Heßdorfer Singkreis geprägt; ein Chor mit nahezu 80 Sängerinnen und Sängern und einem großen und breitgefächerten Programm. Aber auch die Theatergruppe Niederlindach erfreut regelmäßig durch Aufführungen und die Gruppe ?Kinder, Kultur und Freizeit? bietet immer wieder Dia- oder Filmdokumentationsabende oder Städtereisen.

Wir von der SPD sind zwar ein kleiner Verein, ein Ortsverein (www.spd-hessdorf.de), aber wir sind recht rege. Der Ortsverein hat 25 Mitglieder, ein Drittel davon sind weiblich. Wir treffen uns mindestens alle 2 Monate mittwochs, um über bundes- oder landespolitische Themen zu diskutieren, wir besprechen kommunalpolitische Probleme und versuchen, mit unseren drei Gemeinderatsmitgliedern, Einfluß auf die örtliche Politik zu nehmen. Dies ist bei 3 von 16 Gemeinderatsmitgliedern ein schwieriges Unterfangen, aber unverzichtbar.

Wie bei vielen Vereinen fehlt der Nachwuchs, und so würden wir uns sehr freuen, wenn wir mehr engagierte Mitglieder, insbesondere jüngere Mitglieder hätten. Wer also Lust und etwas Zeit hat, kann sich melden bei der Vorsitzenden Nella Döbbelin (Tel. 799481, email:
nella-doebbelin(at)t-online.de). Aber auch mit allgemeinen Fragen zu unserem Gemeindeleben können Sie sich gerne an uns wenden.

Mit freundlichen Grüßen
Nella Döbbelin

Veröffentlicht von SPD Heßdorf am 20.01.2012

 

Weitere Artikel

[20.01.2012]
Tierschutz ist Verbraucherschutz.
[15.01.2012]
ASF-Neujahrsempfang 2012.
 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 2,8.9 - 485050 - Soziserver - Websozis Forum

Politischer Aschermittwoch

 

Termine

Alle Termine öffnen.

15.02.2012, 20:00 Uhr Öffentliche Mitgliederversammlung der SPD Möhrendorf/Kleinseebach

20.02.2012, 06:30 Uhr Politischer Aschermittwoch in Vilshofen
Abfahrt mit dem Bus um 6.30 Uhr am August-Bebel-Haus, Friedrich-List-Str. 5, in Erlangen. Anmeldungen bitte an jutta ?

22.02.2012, 06:30 Uhr Politischer Aschermittwoch in Vilshofen
Terminkorrektur! Die Fahrt nach Vilshofen findet natürlich am Aschermittwoch (22.2.2012) statt!!!

22.02.2012, 18:00 Uhr Politischer Aschermittwoch
Wenn es keine technischen Pannen gibt, werden wir uns die am Vormittag in Vilshofen aufgezeichnete Aschermittwochs-R ?

29.02.2012, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr Informations- und Diskussionsabend zur Energiewende

 

AG 60 plus Erlangen-Höchstadt

 

Suchen

 

 

Information Intern

Info Intern

Wahlprogramm

  • Datei laden: Programm ERH 2008-2016,
    21.02.2008, mehr zu Programm ERH 2008-2016
    Dateigröße: 51,29 KB, Dateityp: .pdf (.pdf).
 

BayernSPD

 

SPD-Landtagsfraktion